D Bärner Giälä mit de beschtä Sandwich!

Sandwiches gehören nicht zu deinem Lieblingsessen? Das könnte sich ändern, wenn du den „Sibesiech“ von Lunchbag probierst.

An einem Freitagmittag, Punkt 12h30, läutet mein Telefon: Bruno ist da! Er steht beim Eingang der Universität Bern an der Fabrikstrasse 8 und bringt mir mein zMittag. Am Abend vorher hatte ich auf Lunchbag ein „Sibesiech“ Sandwich bestellt, bestehend aus Halbweissbrot, Vorderschinken, Rucola, Gurke, Ei, Salat und Tartar-Sauce.

Ich nehme die Lieferung entgegen und zahle Bruno 10 Franken. Das mag zwar als einen kleinen Luxus für eine Studentin erscheinen, da ein Sandwich in der Cafeteria etwa 6 Franken kostet. Aber wer das denkt, hatte eben noch nie einen Bissen vom Sibesiech! Das Sandwich ist nicht nur unglaublich lecker, frisch und gesund, man hat danach auch genug gegessen (was bei anderen Sandwichs oft nicht der Fall ist). Für 10 Franken, inklusive Lieferung, ein fairer Preis.

Dr Sibesiech

Den Sandwich-Lieferdienst Lunchbag haben die zwei Bärner Gielä Bruno Christen und Oli Weber gegründet. Das Startup sei noch nicht ganz jährig, doch die beiden seien zufrieden, wie mir Oli beim Kaffi erzählt. Sie könnten zwar noch nicht davon leben, aber immer mehr Leute würden durch die Mund-zu-Mund-Propaganda auf sie aufmerksam.

Wir sitzen im Apfelgold, wo die zwei jungen Männer nun seit zwei Wochen montags und dienstags von 11h30-13h30 ihre selbstgemachten Sandwichs sowie frische Salate anbieten. Vor uns liegt ein Heftli, indem Oli zuvor am Blättern war, um Inspiration für weitere Rezepte zu finden. Es ist spannend, mit ihm zu diskutieren, weil man wirklich spürt, dass er mit vollem Herzblut bei der Sache ist. Er erklärt mir, dass er und Bruno sich von ihrem früheren Job in der Gastronomie gekannt hätten und beide den Wunsch teilten, gesundes Take-away anzubieten, das aus regionalen Produkten besteht. Das Brot stammt aus Bethlehem, das Fleisch aus Zollikofen, der Käse aus Ittigen und die Aufstriche machen Oli und Bruno selber. Jedes Sandwich wird am Morgen kurz vor der Lieferung hausgemacht, wodurch Frische garantiert ist.

Apfelgold Vitrine im Apfelgold

Wenn du dir ein Sandwich online bestellen willst, musst du darauf achten, dass nicht jedes Quartier jeden Tag beliefert wird. Ich war wie gesagt an einem Freitag an der Uni im Länggassequartier, das eben an diesem Tag beliefert wird. Wenn ich jedoch ein Sandwich zu mir ins Liebefeld liefern lassen möchte, wäre dies am Dienstag möglich. Alle Infos findest du auf der Homepage von Lunchbag oder auch auf der Facebook-Seite.

Mich hat Lunchbag überzeugt, der „Sibesiech“ ist das beste Sandwich, das ich je gegessen habe (auch besser als die meines Vaters, sorry Paps). Ich werde wohl alle mal ausprobieren, vom „Duurbrönner“ bis zum „Aupechaub“ über das „Äxtravagant“, das ich mir nächste Woche gönnen werde.

 

1 Comment

Hinterlasse einen Kommentar