Bärner Meitschi Zmorge

Am Sonntag, 15. Februar laden wir Bärner Meitschi zu einem Berner Best-of-Zmorge ins The Beef Steakhouse.

Wir haben das Beste aus unseren Zmorge-Lieblingen in Bern herausgepickt und präsentieren exklusiv für einen Tag „Ds Beschtä vom Beschtä“, was es an Zmorge in Bern gibt. Aufgetischt wird das auserlesene Frühstück mitten in der Stadt Bern im The Beef Steakhouse. Es sind neben Meitschi natürlich auch Bärner Giele willkommen.

Seit drei Jahren suchen und testen wir die besten Frühstücksangebote der Stadt. Die Serie «Zmorge in Bern» garantiert uns bei jedem Beitrag eure Besuche. Rund 30 Zmorge haben wir bisher unter die Lupe genommen. Genug, um für einmal selber die Frühstückskarte zu bestimmen.

„Zu meinen Lieblingen gehören unter anderem das Sonntagsfrühstück im Lehrerzimmer, das Zmorge im Wartsaal Kaffee und der Sonntagsbrunch im Bellevue Palace.“, schwärmt «Bärner Meitschi»-Gründerin Sandra. Zudem haben wir die Speisekarte durch Angebote ergänzt, die bisher in Bern gänzlich fehlten: zum Beispiel eine gesunde Oatmeal Bowl mit Nüssen und Früchten, die den traditionellen Haferbrei locker in den Schatten stellt. Am Bärner Meitschi Zmorge wird alles frisch zubereitet und an den Tisch serviert.

Der Bezug zu Bern ist uns natürlich auch bei den Rohstoffen wichtig: Mit Chäs von Jumi und Tee von Länggass-Tee werden zwei regionale Lieferanten für das Zmorge berücksichtigt.

UPDATE: Am Bärner Meitschi Zmorge kannst du dich gemütlich durch das wunderhübsche Sortiment des Berner Schmuck-Labels NANA wühlen, alles anprobieren und vom Event-Rabatt von 10% profitieren. Mir fröiä üs!

Sichere dir und deinen Gspänlis schon mal einen Platz am Bärner Meitschi Zmorge. Reserviere dafür  im BEEF (reservation@beef-steakhouse.ch, 031 311 64 00) für 9.30-11.30 Uhr oder 12.30-14.30 Uhr und geniesse am 15. Februar das feinste Berner Zmorge mit uns. Hier gehts zum Facebook Event (gilt nicht als Reservation). Mit etwas Glück gewinnst du sogar 1×2 Plätze fürs Bärner Meitschi Zmorge. Schreib dafür bis 23. Januar 2015 einen Kommentar unter diesen Blogpost und sag uns, auf was du dich am #bmzmorge am meisten freust.

Bestellkarte_105x297_web_vs Bestellkarte_105x297_web_rs

Teilnahmebedingungen Wettbewerb:

  • Für die Verlosung teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die in der Schweiz wohnhaft sind.
  • Der/die Gewinner/in wird per E-Mail unter der im Kommentar angegebenen Adresse benachrichtigt und darf auf diesem Blog erwähnt werden.
  • Die Daten werden ausschliesslich für diese Verlosung erhoben und nicht an Dritte weitergegeben.
  • Mit seinem/ihrem Kommentar unter diesem Beitrag anerkennt der/die Teilnehmer/in diese Bedingungen.
  • Rechtsweg und Barauszahlung sind ausgeschlossen. Über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt.

15 Comments

  • Helin
    18. Januar 2015 11:05

    Wüu es guets zmorge mit de liebschte, dr bescht start i tag isch. (:

  • Michael
    18. Januar 2015 16:13

    De gseni mini ehemaligi Karate Lehrerin und dazumal heimleche Schwarm d Caroline nach ca. 18 Jahr wider mau:) würd mi uuuuu mega fescht fröie! Liebe Gruess Michu

  • Lisa
    18. Januar 2015 17:02

    Ich freue mich darauf, mich an einem Sonntag Morgen hübsch anzuziehen, und dann zum ersten Mal seit einem halben Jahr wieder mit meinen drei liebsten Mädels vereint an einem Tisch zu sitzen und zu Zmörgelen, wie wir es schon oft zusammen getan haben. Es wird das erste Mal sein dass wir wieder alle gleichzeitig in Bern sind.

  • Nathalie
    18. Januar 2015 23:20

    I fröie mi, nachere OP a dr Hüft wider dörfe aständig häre zhöckle und zmorge mit mine gspändli dörfe z’gniesse 🙂

  • Elisabeth
    19. Januar 2015 10:04

    ich freue mich über den Röstigraben zu gehen und durch dieses vielversprechende zMorge présenter la finesse et les délicatesses de la capitale à mon homme, pas encore subjugué par la beauté bernoise!

  • 19. Januar 2015 18:26

    Ich freue mich auf Schweizer und Berner Produkte, die mir und meinem Liebsten den Morgen versüssen und einen guten Start ins Wochenende garantieren. <3

  • Simone
    21. Januar 2015 00:37

    i freue mi druf, die aueribesti mahlzyt vom tag mit mine aueriliebste bärner meitschi (o we eini e schaffhuuser dialekt het) i auerigmüetlechstem ambiente zgniesse und bi auerifeinschtem bärner huus-zmorge dr auerinöischti klatsch&tratsch usztuusche. ds wird dr aueribescht suntigmorge bim auericoolschte event vom jahr, u da woti natürli drbi si. 🙂

  • Michelle
    21. Januar 2015 21:53

    Ich freue mich mit meiner besten Freundin das beste „z’morgen“ von Bern geniessen zu dürfen und einen Grund zu haben am Morgen im kleinen Schwarzen Prosecco zu trinken.

  • 23. Januar 2015 14:08

    Freue mi ufs Zmorge und wieder mau äs berner Meitschi si!! Und freue mi ou Uf all die fashionistas wo dert wärde präsent si – mi inklusive!!

  • Melanie
    23. Januar 2015 16:57

    bärn bärn bärn i ha di gärn – dr bärner meitschi flohmärit hani leider verpasst, drum würds mi umso meh fröie a däm event drbi z si! i fröie mi ufenes vous beef mit bärner meitschi (und giele ;)), feins zmorge u paar gmüetleche stunde mit eire vo mine liebe fründinne, natürlech o bärner meitschi und brunch-liebhaberin!

  • Julien
    23. Januar 2015 21:14

    Wüui mit mire wunderschöne und wunderbare fründin ds zmörgele regumässig zelebriere. dank de tipps vo bärner meitschi simr scho i de beschte restaurants ga brunche (z.B: zwöi feissi meitli, lehrerzimmer etc.) es fähle üs nur no wenigi u da drunger isch o ds beef steakhouse 🙂 si würd sech bestimmt fröie übr sone cooli überraschig!

  • Leif
    23. Januar 2015 23:36

    Ich würde gern mit meiner süßen Freundin “Ds Beschtä vom Beschtä” von Bärn kennenlernen! 🙂 Wir waren schon oft und an vielen Orten frühstücken, nur in Bern noch nicht – es wird Zeit! 😉 Ich freue mich auf gute Stimmung, tolles Essen aus der Umgebung und den perfekten Start ins Wochenende!

  • Fabienne
    24. Januar 2015 00:25

    Chäääs, broot u anke; wäm wosch no danke?! Dä bärner meitschi, si peppe uf dä gedanke!

  • Sandra
    24. Januar 2015 14:39

    Meine Lieben, danke euch für die Teilnahme! Gewonnen hat dieses Mal Julien! Wir gratulieren ganz herzlich und hoffen, dass wir auch alle anderen beim Bärner Meitschi Zmorge begrüssen dürfen.

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.