Zmorge in Bern: Rösterei

Rösterei_Kaffee

Die Rösterei gehört zu den angesagtesten Kaffeebars in Bern. In urbaner und gemütlicher Atmosphäre gibt es an den beiden Standorten, Güterstrasse 6 und Gurtengasse 6, jeden Samstag ein kleines aber feines Frühstück mit frisch geröstetem Kaffee zu geniessen.

Von der Einrichtung her vermutet man die Rösterei Kaffee und Bar eher in Berlin oder New York City, als in Bern: Modern minimalistisch, ein wenig Industrieflair und eine persönliche Note durch das von Hand geschriebene Angebot auf der schwarzen Wand hinter dem Tresen. Das Café am Hauptstandort, an der Güterstrasse 6, zählt schon lange zu meinen Lieblingen. Umso mehr habe ich mich gefreut, als die Rösterei im Spätsommer 2020 einen weiteren Standort, mitten im Stadtzentrum, an der Gurtengasse 6, eröffnete.

Tages-Auftakt

Nebst verschiedenen Kaffeegetränken in Barista-Qualität kannst du in der Rösterei jeden Samstag während den zwei Zeitfenstern 9 Uhr und 10.30 Uhr ein feines Frühstück geniessen. Ich habe mich für den «Tages-Auftakt», bestehend aus einem kleinen Knuspermüesli, einem Gipfeli, einem kleinen Orangensaft und einem Heissgetränk zum Preis von 12.50 Franken entschieden. Anstelle des Gipfeli, kannst du auch nach Rusticobrot fragen. Das Basisangebot kannst du geliebig mit einem Brotkorb mit Butter und Konfitüre oder einem grossen Müesli mit Früchten ergänzen.

Ich finde das Zmorge in der Rösterei super für den kleinen Hunger zwischen Märitbesuch und Shoppingtour. Besonders angetan bin ich Es herrscht ein lebhaftes Kommen und Gehen und ein dementsprechender Lärmpegel. Unter der Woche lässt es sich an beiden Standorten auch gut arbeiten.

Rösterei_Zmorge Rösterei_Gebäck

Kaffee-Kurse

Was auch spannend ist: Blasercafé bietet regelmässig Kurse zum Thema Kaffee an, zu denen nicht nur Gastromitarbeitende sondern auch private Kaffeeliebhaber willkommen sind. Also warum nicht einmal einen «Home-Barista Latte Art» oder «Coffee Cocktails» Kurs besuchen oder einer Freundin schenken? Ich habe den Homebarista Latte Art Kurs bei Adrianos besucht und kann euch sagen: es ist so viel schwieriger ein schönes Muster in den Cappuccino zu kriegen, als es aussieht. Spass und vor allem auch ein Koffeinflash sind aber garantiert.

Rösterei Kaffee und Bar
info@roesterei.be

Hauptstandort Güterbahnhof Bern
Güterstrasse 6
3008 Bern

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 7.30-18.30 Uhr
Sa 9-16 Uhr

Standort im Herzen von Bern
Gurtengasse 6
3011 Bern

Öffnungszeiten:
Mo-Di 6.30-19 Uhr
Do 6.30-21 Uhr
Fr 6.30-20 Uhr
Sa 8-17 Uhr

Fotos: Nina & Ramona

2 Comments

  • Katrin
    23. April 2016 18:18

    Letzten Samstag war ich zum ersten Mal auf einen Kaffee dort und habe sowohl das Lokal wie auch den Kaffee sehr genossen. Heute war ich mit meinen Eltern zum Brunch dort und wurde enttäuscht. Es verlief chaotisch, wir mussten zweimal um Teller bitten, kriegten zuerst das Müesli und nach einer gefühlten Ewigkeit Brot, Konfi etc… dann kam der Kaffee, dann irgendwann die Teller und dann noch der Käse und die Wurst. Die Eier gab es nicht mehr, sie hätten nur 24(!) gehabt, die seien nun aus. Wir hatten. notabene um 11 Uhr reserviert, also nicht kurz vor Brunchende. Auf meine Frage nach einem kleinen Preisnachlass, da wir ja keine Eier hatten musste zuerst der Chef gefragt werden. Der Preisnachlass war aus irgendwelchen Gründen nicht möglich,dafür erhielten wir alle einen Mini Gugelhopf. Super, ich mag Süsses nicht sonderlich und mein Vater ist Diabetiker. Ich muss fairerweise sagen, man bot uns zwar noch Kaffee quasi als Ei Ersatz an, aber wir waren pappsatt und kein bisschen mehr „kaffeig“. Finde man hätte da kulanter sein können zumal bei uns von Beginn weg nicht alles rund lief. Eh ja gibt ja genug Alternativen 😉

    • Sandra
      25. April 2016 08:59

      Hi Katrin
      Herzlichen Dank für dein ausführliches Feedback. Das ist natürlich nicht gut…! Ich war auch vom Kaffee und vom Ambiente überzeugter als vom Frühstück.

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.