Zmorge in Bern: Petit Couteau

Einer unserer liebsten Samstags-Zmorge gibt es im Petit Couteau beim Hirschengraben. Im gemütlich eingerichteten Restaurant mit integriertem Lädeli erhältst du jeden zweiten Samstag das Sydney Brekky mit Eggs Benedict, Granola Bowl, süssen Waffeln und allem, was zu einem Brunch à la Down Under dazu gehört.

Petit Couteau ist Restaurant und Spezialitätenladen in einem. Hier findest du ausgewählte Lebensmittel, holst dir deinen morgendlichen coffee to go, isst am Nachmittag ein Stück Kuchen oder bestellst ein Glas Wein. Dienstags bis freitags gibt’s saisonale und regelmässig wechselnde Mittagsmenüs (auch Take-Away). Petit Couteau ist aber auch die Adresse, wenn du am Samstag gemütlich zmörgälä willst – und zwar von 9.00 bis 14.30 Uhr.

          

Brunchen wie in Australien

Ich besuche das Petit Couteau an einem regnerischen Samstagmorgen mit zwei Freundinnen. Gut, ist der Himmel nicht strahlend blau, denn bei Petit Couteau an der Monbijoustrasse 6 hat es vor allem drinnen Platz. Vor dem Lokal gibt es lediglich ein paar Zweiertische auf dem Trottoir.

Im mit Lichterketten dekorierten Raum werden wir herzlich von Fabienne, der Mitgründerin von Petit Couteau, begrüsst und an einen Fensterplatz geführt. Es ist Sydney Brekky Day (jeden 2. und 4. Samstag im Monat). Das heisst, die kleine Frühstückskarte wird um einige australische Brunchspezialitäten ergänzt. Das Fernweh und die Erinnerung an ihre Reise durch Australien haben Fabienne und Raymond auf die Idee gebracht, mit dem Sydney Brekky einen Hauch Down Under nach Bern zu bringen.

Süsse Waffeln oder Eggs Benedict?

Und so stehen aktuell folgende Leckereien auf der Menükarte (Angebot kann je nach Saison ändern):

  • #Bread: Waffeln, saisonale Früchte, Cashewcrème, Kompott, Pistazien
  • Fruity Bowl: Joghurt, saisonales Kompott, Granola, Früchte
  • Kokos-Matcha Weck (vegan): Kokosjoghurt, Matcha, Limette, Ahornsirup, Banane, Kompott, Granola, Canihua, Chia, Kokoscrumble, Pistazien
  • Egg Beni: Ciabattabread, Schinken, Speck, Rotkraut, Marroni, pochiertes Ei, SauceHollandaise
  • Sunny side up: Homemade Früchte-Speckbrot oder Sauerteigbrot, Spinat, Tomatenrelish, Kürbispurée, Cottagecheese, Knoblauchsauerrahm, Spiegelei
  • Meet Healthy: Sauerteigbrot, Randenhummus, Spinat, Feta, Mandeln, pochiertes Ei
  • Seasonal Smoothie

Die Speisen sind so portioniert, dass man problemlos zwei oder auch drei verschiedene Sachen bestellen kann. Sie kosten je zwischen 7.50 und 14 Franken.

Hübsch und fein

Ich starte mit dem Sauerteigbrot mit Randenhummus und einem pochierten Ei, dazu einen Beetroot Latte. Was ich super finde: Die Kaffees und Lattes erhält man wahlweise mit Kuh-, Hafer- oder Mandelmilch. Bei meinen Freundinnen gibt’s Smoothie und Egg Beni mit einem Kurkuma Latte und einem Kaffee. Die Getränke werden alle mit einem Stückchen Garçoa Schokolade oder hausgemachten Brätzeli serviert, und beim Essen merkt man, dass es mit viel Liebe und Sorgfalt zubereitet wurde. Weiter geht’s mit leckeren Waffeln und nicht zu süssem Früchtekompott.

Nach dem Zmorge sind wir satt, aber nicht überessen und drehen noch eine kleine Runde durch den Spezialitätenladen im Petit Couteau. Notiz an mich: Wenn ich das nächste Mal ein Geschenk oder Mitbringsel brauche, schaue ich hier vorbei.

Fazit

Ich empfehle das Sydney Brekky im Petit Couteau allen, die Lust auf eine Alternative zum üblichen Buffet-Zmorge haben und mit einem liebevollen, farbenfrohen Frühstück in den Samstag starten wollen.

Die Wochenenden schon verplant? Kein Problem. Das Petit Couteau bietet eine kleine Auswahl des Sydney Brekky auch unter der Woche an, jeweils von 08.00 – 10.30 Uhr.

Brunch_Petit_Couteau_Bern

Petit Couteau
Monbijoustrasse 6
3011 Bern

www.petitcouteau.ch
hallo@petitcouteau.ch

Öffnungszeiten:
Mo – Fr: 08.00 – 19.00
Sa: 09.00 – 16.00

Syndney Brekky immer am 2. und 4. Samstag im Monat

Fotos: Fabienne Staudenmann & Petit Couteau

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.