Zmorge in Bern: Effinger

Das Apéro im Effinger schmeckt uns Bärner Meitschi bekanntlich hervorragend. Doch wie steht es um das Zmorge, das immer sonntags angeboten wird?

Als Kaffeetante und Apéroliebhaberin trifft man Bärner Meitschi Ramona so oder so oft im Effinger an. Doch seit auch noch ein leckeres Zmorge angeboten wird, fühlt sie sich fast schon wie Zuhause.

Grundstock à la Effinger

Ob spontan oder auf Reservation, „gnueg“ kriegt man bei Effingers Zmorge auf alle Fälle. Im Grundstock (wie das Effinger ihre Basis-Variante nennt) sind nämlich Brot, Zopf, Konfi sowie Honig und Butter à discretion und eine Müesliauswahl zur Selbstbedienung mit dabei.

Besonders toll finde ich die Getränkestation und dass Heissgetränke ebenfalls beliebig bestellt werden können. Kaffee trinken, bis einem die Ohren wackeln? YES! Das alles für 26 Franken finde ich in Bern ein super Preis-Leistungs-Verhältnis.

„Kaffee trinken, bis einem die Ohren wackeln? YES!“

Die Tore zum Zmorge-Vergnügen öffnen sonntags bereits um 09.00 Uhr. Bis um 14.00 Uhr wird man mit simplen aber doch so leckeren Köstlichkeiten bedient.  

Darf es noch etwas mehr sein?

Natürlich kommen Käsemoudis und Fleischtiger auch auf ihre Kosten. Diese bestellen nämlich für insgesamt 38 Franken den Grundstock inklusive zwei kleinen Weckgläsern mit süssen und salzigen Aufstrichen (Hummus, Tomatenpaste, Schokoaufstrich, Frischkäse) und zwei grossen Weckgläser nach Wunsch und Angebot (Feins us dr Metzg, Feins us dr Chäsi, Eier, Antipasti etc.).

…und jetzt, vollgegessen?

Definitv! Aber der Sonntag steht ja nun erst noch vor der Tür – warum nach dem Zmorge nicht in unserer geliebten Hauptstadt herumschlendern? Vom zentral gelegenen Effinger ist man nämlich in minutenschnelle quasi überall und das leckere Zmorge schon fast wieder verdaut.

Übrigens: Bringt bitte eure Kinder mit! Eine mit viel Liebe zubereitete Spielecke wartet auf die kleinen Sprösslinge.

Effinger
Effingerstrasse 10
3011 Bern

031 398 20 20
kaffeebar@effinger.ch

Fotos: Anja Zurbrügg

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.