Bärn mir hei di gärn

Dein Herz schlägt für Bern? Unseres auch! Es pocht sogar so heftig, dass wir die Hauptstadt immer wieder neu entdecken und in unserem Lifestyle Blog über die Siegeszüge berichten. Von uns erfährst du, wo es den feinsten Brunch, den prickelndsten Apéro, die hübschesten Kleider und Möbel oder das nächste angesagte Konzert gibt. Wir testen zudem von der neusten Gesichtscreme über die feinsten Gelati-Kreationen bis zum angesagtesten Fitnesstrend alles für dich. Wir sind deine Versuchskaninchen, deine Wochenendplaner und deine Vorkoster – und das mache mir gärn!

Foto: Manuel Lopez

Sandra ist die Gründerin des Bärner Meitschi Blogs. Seit ihr zweites Meitschi das Licht von Bern erblickt hat, hat sie die operative Verantwortung für den Blog in die Hände des Bärner Meitschi Teams übergeben. Selber bloggt sie nicht mehr aktiv, steht aber beratend zur Seite und liest mit Freude mit.

Caroline ist das französische Bärner Meitschi, da sie eine französische Mutter und einen Berner Vater hat. Sie hat einen Master in Französischer Literatur- und Sprachwissenschaft sowie World Literature und arbeitet bei cR Kommunikation. In ihrer Freizeit verschlingt sie Bücher, schlägt Tennisbälle übers Netz und organisiert zusammen mit Freunden das Openair Kino «Kino im Kocher».

Jessica ist als reiseverliebte Journalistin zu Bärner Meitschi gestossen. Ihre Auslandaufenthalte haben jedoch stets etwas gemeinsam: die Rückkehr ins wunderschöne und heissgeliebte Bern. Hier schlägt Jessicas Herz im und neben dem Studium für die Politik. Um dir die kulturelle Vielfalt unserer Hauptstadt näherzubringen, gibt sie dir im Bon Weekend Newsletter jede Woche Tipps, um alles aus deinem Wochenende in Bern rauszuholen.

Nina hat von Bärner Meitschi Gründerin Sandra die administrativen Aufgaben rund um den Blog übernommen und ist Ansprechperson für Kooperationen. Ihre Freizeit verbringt sie in Functional Fitness Kursen, mit Käfälä auf der Münsterplattform oder mit Freunden am Kochherd. Gemüse und Kräuter pflanzt sie zu Hause im Breitsch selber an.

Pascale liebt es, immer wieder Neues auszuprobieren und ihre Freunde für ein Abendessen, einen Brunch oder ein Feierabendbier zusammen zu trommeln. Wenn sie nicht gerade auf Reisen ist oder die Winterwochenenden im Berner Oberland geniesst, trifft man Pascale beim Schwimmen in der Aare, beim Beach Tennis spielen im Neufeld oder bei den unterschiedlichsten Veranstaltungen in ihrer Heimatstadt an.

Ramona ist zwar kein waschechtes Bärner Meitschi, liess ihr Herz jedoch schon früh von der Bundesstadt und ihren Bewohnern erobern. Sei es als Austragungsort legendärer Ausgangsnächte, Mädels-Kaffee-Klatsch-Gastgeber, Shoppingmekka, Konzertkulisse und nicht zuletzt Arbeitsplatz. Das leidenschaftliche Reisefüdli mag es gerne lustig und geniesst die Stunden mit ihren Liebsten. Sie mag ausserdem leckeres Essen, guten Kaffee und fröhliche Menschen.

Simona ist zwar in Zürich aufgewachsen, ihr Herz hat sie aber schon vor Jahren an Bern und ihre Bewohner verloren. Sie hat einen Master in Germanistik und Publizistik und arbeitet nun als Kommunikationsspezialistin. Nebenbei korrigiert und lektoriert sie Texte auf www.simonatriet.ch und ist Teil des Teams, das den TEDxBern organisiert. Wenn sie nicht gerade mit dem Velo durch Bern radelt oder sich in der Aare treiben lässt, bekocht sie gerne Freunde oder geht ins Kino.

Bärner Meitschi Fotografinnen

Von den Gipfeln des Berner Oberlandes bis in die Tiefen des Schwellenmättelis: Die Adelbodnerin Anja ist überall anzutreffen. Früh schon hatte sie einen Teil ihres Fotografen-Herzens an die Hauptstadt verschenkt. Heute streift sie nebst ihrer Tätigkeit als freischaffende Fotografin auch für die Bärner Meitschi durch die Gassen der Altstadt, um die zahlreichen Erlebnis-Trouvalien von Bern auf Bild zu bannen.

Yasmina ist gelernte Kauffrau und Fotografin aus Leidenschaft. Berufsbegleitend hat sie sich im Bereich Web- und Multimediadesign weitergebildet. Neben der Fotografie entwirft Yasmina Logos, animierte Grafiken, Websites, Panorama Touren. Zudem unterrichtet sie eigene Tanzgruppe. Gerne verbringt Yasmina Zeit mit ihren Liebsten und geniesst Berns schönste Plätze.

Tanja führt gemeinsam mit ihrem Mann Simon die Content-Agentur «Digitale Massarbeit». Wenn sie die Welt nicht gerade durch den Kamerasucher sieht, trifft man die gebürtige Seeländerin meistens in der Nähe von gutem Essen an – ganz nach dem Motto «work hard, eat well, travel often».

Aleksandra ist ein Bärner Meitschi mit St. Galler Migrationshintergrund, welches die Liebe in die Bundesstadt brachte. Mittlerweile liebt Aleks die entschleunigte Art der Berner und kann sich ein Leben ohne Pommes vom Souli oder Kafi beim Sattler nicht mehr vorstellen. Die Kunsthistorikerin amtet auch als Aare-Gummiböötli-Kapitänin.

Susann ist ein Bärner Meitschi, wenn auch nicht eine Stadtbernerin und liebt Bern über alles! Ursprünglich hat sie Tourismus studiert und hat dank ihrer Reiseleidenschaft auch schon einige Orte dieser Welt bereist. Neben ihrer Anstellung im Marketing arbeitet sie Teilzeit als selbständige Fotografin. Das ist ihre grosse Passion. Ausserdem liebt sie Musik, nimmt seit Jahren Gesangsunterricht und spielt Klavier. Ruhe findet sie im Yoga und mit ihren Kollegen.