Bjørn’s Stubenkonzerte

Donnerstagabend, eine Altbauwohnung mitten im Herzen von Bern: Die 80 Quadratmeter füllen sich allmählich mit Menschen, von denen der Gastgeber Bjørn Strømme nur Wenige kennt.

Es ist ein Konzept, das erfolgreich ist ohne Anspruch darauf erfolgreich zu sein: Bjørn Strømme lädt regelmässig mehr oder weniger bekannte Musiker vom In- und Ausland bei sich in seine Altbauwohnung ein, um ein ganz intimes Konzert zu geben. Wann Bjørn’s Stubenkonzerte stattfinden und wer die Musiker sind, die auftreten, erfahren die Gäste im Vorfeld nur über Mund-zu-Mund-Propaganda oder via Mailing-Liste. Die Tür zur Wohnung steht an Konzerten allen Interessierten offen und so bleibt jedes Konzert auch für Bjørn eine Überraschung.

1483096_10153587216395305_49822345_n

Seine Wohnung in eine Konzertstube zu verwandeln und eine Schar fremder Menschen zu begrüssen, gehört für Bjørn mittlerweile zum Alltag. Am Donnerstag dem 18. Dezember feiert er mit dem 50. Stubenkonzert Jubiläum. Im Rückblick auf seine vergangenen Konzerte sei jeder Event auf seine eigene Weise speziell gewesen. So fällt es ihm schwer die schönsten Abende rauszusuchen.

Wo sich Bjørn anfänglich noch auf die Suche nach Talenten machen musste, klopfen diese mittlerweile bereits von selbst an seine Tür. So sind die nächsten Konzerte bereits geplant. Dass ein Konzert mit einem gewissen Aufwand verbunden ist und die Kollekte nur gerade für die Musiker etwas abwirft, ist für den Gastgeber keine Hürde. Vielmehr lebt er von der Abwechslung verschiedener Musikstile, den neuen Gästen und den Geschichten der Musiker. Dadurch dass die Musiker bei ihm übernachten, erhält er eine Gelegenheit diese kennenzulernen und profitiert vom Austausch. So war er auch schon bei Musikern im Ausland als Gast zu Besuch. Das Feedback der Gäste ist ebenfalls sehr positiv, so musste Bjorn nur selten Menschen beten zu gehen, wenn sie während des Konzerts lieber reden statt zuzuhören.

1489037_10203908594450047_2999316621065640406_n

Der amerikanische Musiker Andy Bilinski feierte am Abends seines Konzerts bei Bjørn auch gleich seinen Geburtstag: „Just played an amazing show here in Bern. Thanks to all the people that came out. Really like a home away from home“.

Dass seine Lust nach kulturellen Anlässen auch nach 50. Konzerten in der eigenen Wohnung nicht abnimmt, beweist Bjørn mit neuen Events: So wird er neu regelmässig Gäste zu Diskussionsabenden über einem Teller einladen und exklusive DJ-Sets in aussergewöhnlichem Ambiente inszenieren. Beruflich hat sich der 30-Jährige gemeinsam mit Jonas Mendler selbstständig gemacht und bietet mit seinem Unternehmen Notion Delivery Kreativkonzepte und Eventmanagement an.

Screen Shot 2014-12-15 at 12.25.37

Die Bands Town of Saints & The T.S. Eliot Appreciation Society waren von den Räumlichkeiten gar so inspiriert, dass sie vor ihrem Konzert noch gleich ein Musikvideo drehten.

Hast Du Lust bei gemütlicher Ambiance neue Musik kennenzulernen oder Dich mit Bjørn über seine Erfahrungen zu unterhalten? Dann schreib uns wieso gerade Du und Deine Begleitung bei Bjorn in die Stube gehören! Unter den Kommentaren verlosen wir 10 Eintritte mit Begleitung am Jubiläums-Stubenkonzert vom 18. Dezember 2014. Die glücklichen Gewinner erhalten die Adresse des Stubenkonzertes und den Genuss der intimen Atmosphäre bei Bjørn.

Teilnahmebedingungen:

  • Für die Verlosung teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die in der Schweiz wohnhaft sind.
  • Der/die Gewinner/in wird per E-Mail benachrichtigt und darf auf diesem Blog erwähnt werden.
  • Die Daten werden ausschliesslich für diese Verlosung erhoben und nicht an Dritte weitergegeben.
  • Mit seinem/ihrem Kommentar unter diesem Beitrag anerkennt der/die Teilnehmer/in diese Bedingungen.
  • Rechtsweg und Barauszahlung sind ausgeschlossen. Über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt.

3 Comments

  • Sabrina
    15. Dezember 2014 19:47

    Hallo

    Warum Ich?

    Offene und musikinteressierte Person (25) die erst seit August in Bern wohnt und noch nicht so viele Menschen in Bern kennt. Ich liebe es, guter live Musik zu lauschen und in meiner Wahlheimat immer mehr anzukommen. Ich liebe diese Stadt und hab mir im August, meinen Wunsch den ich seit ich 16 war erfüllt, da ich nun in Bern Sozialpädagogik studiere. Nun hoff ich auf eure soziale Ader für mein Musikinteresse;)?
    Ich hab schon so viel über Bjørn’s Stubenkonzerte gehört und würde mich nun unglaublich freuen auch einmal dabei zu sein.

    Ganz liebe Grüsse
    Sabrina

  • Petra
    16. Dezember 2014 00:12

    Eine total spannende Sache. Man trifft sich in einer fremden Wohnung mit fremden Leuten um gemeinsam Musik zu hören und zu spüren. Und durch den gemeinsamen Nenner, der Musik, dem Erlebten ist man einander gar nicht mehr so fremd. Ich würde mich wahnsinnig freuen da einfach mal dabeizusein und zu geniessen.

    Lieben Gruss, Petra

  • Jessica
    18. Dezember 2014 17:40

    Wie schön, wenn man gleich alle Teilnehmer beglücken darf: Liebe Sabrina, liebe Petra ihr werdet in Kürze ein Mail von mir erhalten mit der Adresse! Have fun 🙂

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.