Restaurant Schmitte: Essen & Trinken in einer ehemaligen Schmiede

Lust auf gesundes, saisonales und mit Liebe zubereitetes Essen? Dann wirst du dich im kleinen aber feinen Restaurant Schmitte in Ostermundigen sofort wohl fühlen.

An guten Restaurants mangelt es in der Stadt Bern nicht (Bärner Meitschi Simona hat die Lieblinge von uns und unseren Lesern aufgelistet). Wieso nicht einmal etwas ausserhalb auf eine kulinarische Entdeckung gehen? Wir nehmen dich mit ins Restaurant Schmitte im unweit gelegenen Ostermundigen.

Ambiente in der ehemaligen Schmiede

Schon die schöne Beleuchtung und Dekoration vor dem Restaurant stimmten uns beim Besuch bei Irina und Jürg Schori auf einen schönen Abend ein. Beim Eingang stehend, mit Blick in die kleine Küche, wurden wir herzlich begrüsst und an unseren Tisch begleitet. Übersichtlich, klein und gemütlich eingerichtet ist die ehemalige Schmiede. Mit Platz für ca. 20 Gäste bietet das Restaurant ein heimeliges Ambiente für spezielle Augenblicke. Bestens geeignet für ein Tête-à-Tête mit deinem Lieblingsmenschen, ein gemütliches Beisammensein mit Freunden oder Familie. Blickfang ist definitiv der grosse Kamin mit den vielen Kerzen und Flaschen. Dort gibt’s übrigens auch eine Holz-Bar, damit du vor dem Essen den Hauswein trinken kannst.

Übersichtliches Speise- und Weinangebot

Die Auswahl auf der Speise- und Weinkarte ist klein aber dennoch attraktiv. Alle ein bis zwei Wochen wechselt Jürg die Menüs, jeweils dem Lieferangebot der Produzenten angepasst. Jürg kocht saisongerecht, die Produkte besorgt er bei Bio-Bauern oder anderen Produzenten aus der Region. Bei der Zubereitung sei es ihm wichtig, den Eigengeschmack der Lebensmittel hervorzuheben. Das heisst Fertigprodukte findest du in Schori’s Küche nicht. Besonders gefallen hat uns die Dekoration der Speisen mit Kräuter und Blumen. Die sind übrigens aus dem eignen Garten. Das Essen schmeckte ausgezeichnet und das Restaurant Schmitte steht bei uns deshalb weit oben auf der „Genuss-Liste“.

Irina und Jürg Schori

Die Leidenschaft, Gäste zu verwöhnen, ist bei Irina und Jürg deutlich spürbar. Als Kind einer Wirtsfamilie hat sich Jürg für eine gastronomische Laufbahn entschieden. Irina hingegen kommt aus dem Bereich Bäckerei, Konditorei und Confiserie. Folglich ist sie verantwortlich für die feinen Dessertkreationen. Die freundliche, zuvorkommende Bedienung übernehmen Schoris weitgehend selber.

Einziger Nachteil für Besucher: Eine Reservation ist frühzeitig zu empfehlen. Denn die Plätze sind oft schon Wochen im Voraus besetzt.

Restaurants ausserhalb der Stadt

Nebst dem Restaurant Schmitte in Ostermundigen, findest du ausserhalb der Stadt weitere erwähnenswerte Restaurants:


Restaurant Schmitte
Oberdorfstrasse 50
3072 Ostermundigen
Tel: 031 931 05 44
kontakt@schmitte-ostermundigen.ch
www.schmitte-ostermundigen.ch

Fotos: Wurden von Irina & Jürg Schori zur Verfügung gestellt.

4 Comments

  • 9. Januar 2017 14:36

    Hoi zämä in diese rubrik wäre auch der hirschen in kaltacker bei burgdorf (mit öv 1/2 std von bern) ein besuch wert. Die landbeiz hat ein stimmiges ambiente, gegenüber gastro betriebe in der stadt bern viel herz und können im service und einen traumhaften weinkeller. Wollt ihr das mal testen gehn? Lg nädu

    • Claudia
      9. Januar 2017 23:35

      Oh danke für den Tipp liebe Nadja!

  • Sarah
    9. Januar 2017 22:15

    Liebe Bärner Meitschis
    In welcher Preisklasse ist die gluschtigi Schmitte den? 🙂

    • Claudia
      9. Januar 2017 23:34

      Hoi Sarah

      Die Preise sind moderat. Zum Beispiel kostet eine Vorspeise-Suppe ca. Fr. 10.-, Hauptgang zwischen Fr. 25.- und 45.- und ein Dessertteller Fr. 12.-. Das Preis – Leistungsverhältnis ist sehr gut!

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.