Geschmeidiges Haar einLOCKEN

Meine Freundinnen sagen es ja schon lange und – Hand aufs Herz – irgendwie muss ich es ja zugeben: Ich habe einen echten Haar-Komplex! Meine Haarpracht ist ja recht störrisch und macht einfach was sie will. Seit jeher strebe ich nach geraden, vor allem aber nach glatten und geschmeidigen Haaren. Es ist ein bekanntes Phänomen; Frauen wünschen sich bezüglich ihrer Haare ja immer das, was sie nicht haben. Ich hätte da so einige Wünsche: Länger sollen sie sein, blonder sollen sie (wieder) sein. Vor allem aber sollen sie schöner, glatter, glänzender, gesünder aussehen. Vieles habe ich aus letzterem Wunsch schon ausprobiert: Seit 3 Jahren gibt es keine Mèches mehr, seit 2 Jahren wird nicht mehr getönt (Ich bin also tatsächlich bei meiner Natur-Haarfarbe angelangt ;-)). Vor 1.5 Jahren probierte ich die Behandlung Keratin Complex aus: Eine geniale Sache, nur leider sauteuer und mittlerweile verboten…

Kurz zusammengefasst: Ich bin neuen Haar-Behandlungen aus der Kosmetikbranche extrem offen gegenüber :-). Aus diesem Grund habe ich beim letzten Besuch bei meinem Stamm-Coiffeur DER FRISÖR auch gleich das neue Salon-Angebot „Smooth Lock“ von Redken ausprobiert. Es gibt vier verschiedene Behandlungsoptionen:

  • Ultra Straight Service (momentan CHF 45 statt 60)
  • Smooth Wave Service (CHF 45)
  • Curl Defining Service (momentan CHF 50 statt 65)
  • Express Smooth Service (CHF 39)

Der Ultra Straight Service hat zusätzliche 45 Minuten gedauert und verspricht für bis zu 10 Haarwäschen „Haar, das weicher, geschmeidiger und glatter ist als vor dem Service“ sowie „Volumen und Frizz-Kontrolle bei hoher Luftfeuchtigkeit“. Natürlich gibt es von Smooth Lock auch eine zugehörige Produktlinie, welche alle gängigen Haarprodukte umfasst (Shampoo, Condiitioner, Butter Silk, Stay Sleek, Heath Glide). Hier z. B. erhältlich bei Perfect Hair oder natürlich im jeweiligen Salon. Das Benutzen dieser Produkte soll den Effekt der Behandlung im Salon sogar noch verlängern.

Und was hat’s gebracht? Meine Haare sind seit der Behandlung (vor gut 3 Wochen sprich ca. 10 Haarwäschen) tatsächlich weniger widerspenstig und glatter. Der Name „Ultra Straight Service“ hat bei mir insofern getäuscht, weil die Haare durch die Behandlung nicht gerader geworden sind. Das heisst, dass ich sie weiterhin nach dem Föhnen mit dem Glätteisen strecken muss. Jedoch hat sich die Stylingzeit (Föhnen und Strecken) verkürzt.

Ich werde den Smooth Lock beim nächsten Coiffeur Besuch wieder buchen, jedoch will ich dann den Smooth Wave Service ausprobieren. Ich kann mir vorstellen, dass dieser besser auf mein Bedürfnis passt, wenn sogar der Ultra Straight Service mein Haar nicht zu strecken vermag.

Was habt ihr denn so für (unerfüllte) Haarwünsche?

Bis gli,

Sandra

P. S.: DER FRISÖR ist übrigens auch auf Facebook. Kleiner Tipp: Wenn du beim Haare schneiden bist und dich auf Facebook beim FRISÖR einloggst, kriegst du 10% auf deine neue Frisur! Uuuuuuund, es gibt wieder etwas zu gewinnen: Schreib uns bis Sonntag, 21. Oktober 2012 eine Mail an baernermeitschiblog@gmail.com, sag uns wieso gerade du geschmeidige Haare bitter nötig hast und gewinne 1x Smooth Lock beim FRISÖR in Bern.

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.