November Rezept: Rotkohl Orangen Salat

Der November steht kulinarisch im Zeichen des Kohls – die Auswahl an Kohlsorten ist gross. Bei uns gibt es ein Rezept mit Rotkohl und Orangen.

Rotkohl ist eigentlich ein ziemlich klassischer Begleiter zu Wild. Aber auch als Salat schmeckt er knackig, frisch und kann einfach zubereitet werden. Hast du gewusst, dass sich die Farbe des Rotkohls (wir Berner sagen wohl eher Rotchabis) je nach pH Wert des Bodens ändert? Die Frische des Rotkohls erkennst du beim Einkauf übrigens an kräftigen, festen und matt glänzenden Blättern. Rotkohl ist besonders reich an Vitamin C und enthält auch Vitamin E und Folsäure. Ja und auch die Orangen sind nun frisch, können vielseitig verwendet werden und sind oben drauf sehr gesund. Die Kombination aus Rotkohl und Orangen bietet deshalb ein frisches, gesundes und winterliches – obwohl es ja zur Zeit wettertechnisch alles andere als Winter ist – Rezept. Ich habe Rotkohl bisher kaum roh gegessen, diesen Salat würde ich aber jederzeit wieder zubereiten. Das Rezept ist für zwei Personen gedacht und für die einfache Zubereitung brauchst du ca. 30 Minuten.

Du brauchst:

1 (400g) Rotkohl, Salz, Pfeffer, 2 Orangen, 3EL Essig,  2TL Honig, 5EL Öl, 2EL Sonnenblumenkerne.

So geht’s:

  • Vom Rotkohl die äusseren Blätter entfernen, Kohl vierteln, den harten Strunk entfernen und die Viertel in feine Streifen schneiden. Den Rotkohl in einer Schüssel mit 1 Prise Salz vermengen und ca. 5Min. kneten. (Achtung: Trage besser Handschuhe ;-)..)
  • 1 Orange schälen, vierteln und in Stücke schneiden. 1 weitere Orange auspressen und den Saft mit Essig, Pfeffer, Honig und Öl verrühren.
  • Rotkohl mit der Vinaigrette vermischen und mind. 10 Minuten ziehen lassen.
  • Sonnenblumenkerne in einer Pfanne goldbraun rösten.
  • Orangenstücke mit dem marinierten Rotkohl mischen und nachwürzen.
  • Mit Sonnenblumenkernen bestreuen und servieren.
Welche Kohl Rezepte bereitest du zu? Wir freuen uns auf leckere Ideen.
20150928randasalat.02 November Rezept

1 Comment

  • 12. November 2015 21:12

    Ich mag ja die Rotkohl-Mango-Kombi sehr. Und diesen Herbst will ich unbedingt auch mal das leckere Rezept von Kathrin ausprobieren, mit Datteln und Nüssen an einer Granatapfel-Sauce: http://kuisine.ch/rotkohlsalat-red-cabbage-salad/
    Klingt himmlisch, oder?

    Herzlich
    Jrene

Hinterlasse einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.