Winterausflug auf die Meielisalp

Innert kurzer Zeit der Stadt entfliehen und die atemberaubende Aussicht über See und Berge geniessen. Genau das kannst du im Winterdorf auf der Meielisalp ob Leissigen am Thunersee. 

Seit Dezember und noch bis Ende März 2022 steht im Garten des Hotel Meielisalp ein kleines Winterdorf, das jeden Donnerstag, Freitag und Samstagabend ab 17:00 Uhr hungrige Gäste empfängt.

Die Anreise

An einem frisch verschneiten Samstag Anfang Jahr sind ich und meine Begleitung mit dem Auto Richtung Interlaken gefahren. Bei Leissigen verlassen wir die Hauptstrasse und sind nach ca. 5 Minuten Fahrt die Bergstrasse hoch auf der Meielisalp, wo das Hotel und Restaurant Meielisalp seit dieser Saison auch im Winter Gäste empfängt.

Nachdem wir das Auto oben auf den Parkplätzen abgestellt haben, folgen wir dem mit Laternen beleuchteten Weg rechts am Hotel vorbei und bleiben erst einmal sprachlos stehen: Was für eine Aussicht! Der Thunersee liegt uns zu Füssen und die Sicht auf den Niesen ist unversperrt. Einfach herrlich!

Die Gastgeber Elisabeth und Thomas empfangen uns herzlich und wir lassen das Panorama bei einem Glühwein am Feuer auf uns wirken. Insgesamt stehen für die Gäste drei Chalet-Hüttli und eine Gondel bereit. Die gemütlichen Chalets haben Platz für bis zu 8 Personen und in der umgebauten Gondel können es sich 4 Personen gemütlich machen. Beide Optionen bieten einen unschlagbaren Ausblick auf den Thunersee und die Berge und werden mit einem Öfeli beheizt.

Von Elisabeth erfahre ich auch, dass das Hotel Meielisalp auf Anfrage einen Shuttle vom und zum Bahnhof Leissigen anbietet. Auch wer sich die Zufahrt zum Hotel auf der engen Bergstrasse nicht selbst zutraut, wird von einem Parkplatz in der Nähe abgeholt. Bei unserem Besuch war die Strasse schneefrei und die Anfahrt problemlos möglich.

Fondue mit Aussicht

Wir durften an diesem Abend in der Gondel Platz nehmen und haben uns für einen Salat zur Vorspeise und ein klassisches Fondue von den Jumi Giele entschieden. Zum Fondue gab es hausgemachte, sehr leckere eingelegte Kürbis-Pickles, Ruchbrot und Gschwellti. Die aufmerksame Elisabeth stelle sicher, dass bei uns niemand hungrig vom Tisch musste und es hat uns alles wunderbar geschmeckt.

Nebst vier verschiedenen Fondue-Varianten stehen auf der Meielisalp auch Klassiker wie Rösti, diverse Fleischgerichte oder auch ein veganes Linsencurry auf der Speisekarte.

Winterdorf-Arragement

Wer die Aussicht gerne länger auf sich wirken lassen oder sich gleich eine kleine Auszeit ohne Rückreisestress gönnen möchte, kann im Hotel Meielisalp in einem der gemütlichen Alpstübli-Zimmer übernachten und zum Abschluss des Aufenthalts ein reichhaltiges Frühstücksbuffet geniessen. Das Winterdorf-Arragement kostet CHF 260.- (für 2 Personen) und beinhaltet ein 3-Gang Menü, die Übernachtung und ein freier Eintritt in das Bödelibad in Interlaken. Das klingt doch sehr verlockend, oder?

Fazit

Für uns war das Fondue in der Gondel ein einmaliges Erlebnis, das wir sehr genossen haben. Wir empfehlen dir, unbedingt bei Tageslicht anzureisen, damit du von der grandiosen Aussicht provitieren kannst! Die Meielisalp ist übrigens auch sehr kinderfreundlich und wir kommen sicher auch einmal im Sommer vorbei.

Hotel Meielisalp, Stoffelberg, 3706 Leissigen
meielisalp.ch
hotelmeielisalp

Fotos: Bärner Meitschi Team

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit dem Hotel Meielisalp. Du kannst dir aber sicher sein, dass der Beitrag unsere ehrliche Meinung enthält.

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.