Les filles naturelles: Pop-Up Café im Apfelgold

Vom 27. Dezember 2018 bis am 13. Januar 2019 führen vier Berner Schwestern im Apfelgold ein Pop-Up Café namens «Les filles naturelles». Auf den Tisch kommen ausschliesslich fair produzierte Produkte.

Während das Team vom Apfelgold eine wohlverdiente Winterpause macht, übernehmen die Schwestern Nicole (30), Dominique (28), Michèle (23) und Céline (20) das Café. Die Vier sind im Berner Oberland aufgewachsen und haben bereits als Kinder von ihren Eltern gelernt, sorgfältig mit Natur und Umwelt umzugehen und sich gesund zu ernähren.

Dominique lebt seit über sechs Jahren in Australien und ist dort als IIN Health Coach und Barista tätig. „Für das Pop-Up Projekt bin ich extra zurück in die Schweiz gekommen. Das ermöglicht mir auch die Weihnachtszeit wiedereinmal mit meiner Familie und Freunden zu verbringen“, erzählt sie. Michèle kocht für «Mein Küchenchef» in Bern und absolviert eine Ausbildung zur Ayurveda Köchin. Céline ist im Service tätig und Nicole arbeitet wo es sie braucht. Die Schwestern haben in der Vergangenheit bereits zusammen kleinere Workshops und Veranstaltungen organisiert. Ihr gemeinsamer Traum, ihre Leidenschaft für ein nachhaltiges, bewusstes und gesundes Leben mit anderen Leuten zu teilen, geht mit dem Pop-Up Café nun in Erfüllung.

In unserem Pop-Up Café findest du Genuss für einen gesunden Körper und eine glückliche Seele.

4 Schwestern, 1 Philosophie

Les filles naturelles verwenden ausschliesslich fair produzierte Produkte, welche mit wenigen Ausnahmen dem biologischen Standard entsprechen. Der bewusste und gesunde Umgang mit dem eigenen Körper und der Natur ist ihnen eine Herzensangelegenheit. Sie verzichten bei ihren Produkten komplett auf Industriezucker und Zusatzstoffe und vermeiden Plastik, wenn immer möglich. Ihr Essen kreieren sie aus rein pflanzlichen Produkten. Kaffee, Kakao und Kurkuma Latte werden mit pflanzlicher Milch oder mit Kuhmilch serviert.

Das Angebot reicht von Birchermüesli und Porridge, über frisch gebackenes Brot bis hin zu süssen Leckereien. Zudem gibt es eine stetig ändernde Mittagskarte.

1. Januar Zmorge

Wie sieht es mit deinen Vorsätzen fürs neue Jahr aus? Hast du dir ein gesünderes 2019 vorgenommen? Dann ist das Zmorge im Les filles naturelles der perfekte Start für dich. Die vier Schwestern tischen am Neujahrstag von 10 bis 15 Uhr frisches Brot mit Aufstrichen, salzige und süsse Crêpes, Porridge sowie Müesli auf. Alle Speisen sind vegan und kosten 28 Franken exkl. Getränke.

Reserviere dir deinen Tisch bis am 29. Dezember 2018 via greenroomhealth@gmail.com.

Fotos: Les filles naturelles, Girdlers


Les filles naturelles
Bonstettenstrasse 2
3012 Bern

www.lesfillesnaturelles.ch
greenroomhealth@gmail.com

Öffnungszeiten
Mo: geschlossen
Di-Do: 8 bis 15 Uhr
Fr-Sa: 8 bis 16 Uhr
So: 9 bis 17 Uhr

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.