Lass uns Tourist spielen! (Teil 3: La Tavola Pronta)

Mit dem La Tavola Pronta habe ich letzten Samstag die Nr. 2 der Berner Restaurants auf Tripadvisor dem Bärner Meitschi-Test unterzogen. Essen ganz fantastisch, Menü saisonal ausgewählt, Service extrem freundlich! Etwas gestört hat mich, dass man das Restaurant auf Anhieb fast nicht findet (es liegt im Keller eines Wohnhauses und ist nicht gut beschriftet) und dass das Ambiente zwar gemütlich aber so richtig still und leise ist. Andere mögen es romantisch nennen (das Kaminfeuer hat mir z. B. sehr gut gefallen), aber ich mag es einfach nicht, wenn der Nachbartisch im Restaurant alles mithören kann. Achtung: Reservieren ist absolut zu empfehlen, denn das La Tavola Pronta verfügt nur über ca. 7 Tische.

Im La Tavola Pronta gibt es abends ein täglich wechselndes Menü mit wahlweise 3 (CHF 78), 4 (CHF 88) oder 5 (CHF 98) Gängen. Als alternative Vorspeise dient das Kalbstatar, als alternativer Hauptgang ein Brasato al Barolo, welches seit Jahren die Spezialität von Gastgeber Beat Thomi ist und auch so schmeckt – meine Begleitung hatte sich nämlich dafür entschieden.

[slideshow]

Es grüsst euch (still und leise oder romantisch?)

Sandra

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.