Jetzt ist auch in Bern der Gourmet-Burger-Hype ausgebrochen! Vor ein paar Wochen hat im alten Peking-Restaurant an der Speichergasse 27 das Restaurant Kung Fu Burger eröffnet. Und alle sprechen davon. Deshalb musste ich hin.

Kung Fu Burger

Name und Interieur lehnen sich immer noch stark ans chinesische Vorgänger-Restaurant Peking an, was zusammen mit Burger irgendwie exotisch anmutet und zeigen soll, dass hier eben andere Burger-Kunst betrieben wird als bei McDonald’s und Co. Und trotz dem globalen Mix des Ambiente wird im Kung Fu Burger wenn immer möglich mit Produkten aus der Region gekocht.

Bei den Burgern kann jeweils zwischen 120g und 170g ausgewählt werden – egal, ob man sich für einen Kung Fu Classic- oder Kung Fu Special-Burger entscheidet. Als Side Orders gibt’s aus folgenden Optionen auszuwählen: Fries, Baked Potatoe, Maiskolbenrädchen oder Gemüsechips. Und neben einer vegetarischen Option (The Vegetarian Sultan aka Falafelburger) bietet der Kung Fu Burger sogar eine vegane Variante (The Straight Edge aka Linsenburger) an. Meine Wahl fiel dann ganz klassisch auf den Kung Fu Burger 120g mit Baked Potatoes.

Kung Fu Burger 120g

Fein war er, mein Kung Fu Burger. Jedoch kommt er geschmacklich nicht ganz an meinen Lieblings-Burger im Kapitel ran. Dieser ist bisher ungeschlagen!

Der Kung Fu Burger ist übrigens auch ziemlich aktiv auf Social Media. Zum Beispiel kriegen der Wartsaal und die Burgunder Bar (erst noch in unmittelbarer Nähe ;-)) auf Twitter Konkurrenz. Zudem gibt es eine Präsenz auf Facebook (schon über 1000 Likes!), Instagram und Foursquare.

Und wo gibt’s deiner Meinung nach den besten Burger in Bern?

See ya,

Sandra

3 Comments

  • Robert Peterhans
    3. April 2015 19:20

    Hallo Sandra

    Ich habe soeben Deinen Bericht über Kung Fu Burger gelesen. Meinewenigkeit ist ein ausgesprochen grosser Burger Fan. Wann immer ich was kreatives entdecke muss ich es probieren.

    Deine Schlussfrage nach dem besten Burger in Bern ist wohl Geschmackssache und subjektiv von jedem anders beantworter. Wenn Du mal Lust auf eine Geschmacksexpedtion in Sachen Burger hast, dann empfehle ich Dir das Aloha in Ittigen. Dort habe ich ein Angebot entdeckt, dass für mich vielversprechend innovativ erscheint. Das heisst da Burger around the world. Ganz lustige Sache. Musst mal hingehen. Aber wie gesagt, ist und bleibt Geschmacksache 😉

    Liebe Gruss
    Robi

    • Sandra
      5. April 2015 11:03

      Lieber Robert, merci für deinen Kommentar. Werde mir das Aloha. Schöne Ostern!

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.