Kafi Nam: Vietnamesisches Pop-up in der Lorraine

An der Lorrainestrasse 14 führt Anh Linh, zusammen mit ihrem Partner Denis, bis Ende März das Kafi Nam.

Normalerweise kurvt Anh mit ihrem Velostand namens «Banh Mi Bike» durch Bern. Für eine kurze Zeit kann sie sich ihren Traum vom eigenen Lokal erfüllen und bietet im ehemaligen Coiffeur-Laden von Enrico Bizzarro hausgemachte vietnamesische Spezialitäten an.

Der Name Kafi Nam kommt nicht von irgendwo her. Das Kafi befindet sich in der Lorraine, im urbanen und weltoffenen Stadtteil 5 von Bern. Nam bedeutet fünf auf Vietnamesisch. Gleichzeitig ist es ein Wortspiel mit «Viet-Nam».

Essen

Das Angebot umfasst drei Banh Mi-Baguettes, the classic, the sesame chicken und the veg. Die klassische Variante ist mit «BBQ Pork nach Familienrezept», Do Chua (eingelegte Rüebli an einer süss-sauer Sauce), Gurken und Koriander-Mayo gefüllt. Auch das Poulet wird nach Geheimrezept von Linhs Mutter mariniert. Bei der veganen Alternative wird das Fleisch durch Tofu an einer Kokos-Currysauce ersetzt und die Mayo ist natürlich auch vegan. Alle kosten 12 Franken.

Das knusprige Baguette hat Anh zusammen mit der Bäckerei Aebersold in Murten kreiert. Da sie und Denis in Murten wohnen, können sie es jeden Tag frisch mit nach Bern bringen.

«Banh Mi» wird ausgesprochen als «Bän Mi»

Weiter gibt es eine unglaublich leckere Summer Bowl. Diese basiert auf Reisnudeln, angereichert mit Rüebli, Gurke, Minze, Koriander, Röstzwiebeln, Erdnüssen, einer hausgemachten Fischsauce und einer vegetarischen Frühlingsrolle on top. Der Preis beträgt 19 Franken.

Trinken

Die Getränkeauswahl umfasst typische Spezialitäten wie vietnamesischer Kaffee (dieser wird durch einen Filter auf Kondensmilch geträufelt) und Saigon Bier, aber auch selbstgemachtes Gingerale, Wasser mit Gurke und Minze, Goji Beeren Tee und Golden Milk (Kuh- oder Sojamilch verfeinert mit Kurkuma, Zimt, frischem Ingwer, Kokosöl und Pfeffer). Abends gibt es zudem Matte Gin und «Dark and Stormy Cocktails», die aus braunem, nach Vanille riechendem Raum, Ingwerbier oder Gingerale und Limettensaft gemixt werden.

After Work Yoga & Vegan Banh Mi

An den folgenden drei Daten findet im Kafi Nam von 17:45 bis 19 Uhr eine Yoga Session statt. Im Anschluss gibt es für alle Teilnehmenden ein veganes Banh Mi und einen Detox Drink.

  • Mittwoch, 23. Januar 2019
  • Mittwoch, 20. Februar 2019
  • Mittwoch, 20. März 2019

Preis: 30 Franken
Anmeldung: hello@kafinam.com

Ab April ist Anh voraussichtlich wieder mit ihrem Velostand unterwegs. Mehr dazu erfährst du im Blogpost «Banh Mi Bike».

Und deine Haare kannst du weiterhin bei Enrico Bizzarro schneiden. Sein Salon befindet sich immer noch im Stadtteil 5, neu aber im Hotel Alpenblick an der Kasernenstrasse 29.

Fotos: Yasmina Heini, purplelens


Kafi nam (Pop-up by Banh Mi Bike)
Lorrainestrasse 14
3013 Bern

www.kafinam.com
hello@kafinam.com
078 639 82 12

Öffnungszeiten
Di + Mi: 11 bis 14 Uhr
Do + Fr: 11 bis 14 Uhr / 16:30 bis 21 Uhr
Sa: 11 bis 16 Uhr

2 Comments

  • 18. Januar 2019 00:42

    Das Kafi Nam ist SENSATIONELL! Wärmste Empfehlung!

  • Nina
    18. Januar 2019 11:22

    Merci Christoph, wir sind ganz deiner Meinung! 🙂

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.