Highlights Gurtenfestival 2019

Vier Tage Sonne, gute Stimmung und eine geballte Ladung Berner Acts – das war das Gurtenfestival 2019. Unsere Gänsehaut-Momente und die Videointerviews mit den Berner Künstler YOKKO und Baze hier in unserem Highlight-Beitrag.

Gänsehaut

Dieses Jahr konnten wir die Gummistiefel bedenkenlos im Keller lassen. Petrus verwöhnte uns mit Sonnentagen und warmen Nächten – der perfekten Basis für die vier schönsten Tage im Jahr. So sorgte nicht das Wetter für Gänsehaut-Momente, sondern unsere Lokalmatadoren. Gleich zwei Berner-Acts gehörten zu den Headlinern vom diesjährigen GRTN19 und haben Bern alle Ehre erwiesen!

Patent Ochsner verwandelte den ganzen Gurten am Freitagabend in eine filmreife Szene und brannte sich ein weiteres Mal in alle Herzen. Am letzten Abend brachten die Bärner Buebe Lo & Leduc den Berner Hausberg erneut zum Singen und Tanzen und begeisterten mit ihrer Bühnenpräsenz und ihren Freestyle-Künsten.

Direkt im Anschluss an die Headliner rockten um 22.15 Uhr die Berner Künstler Manillio, YOKKO und Baze die Waldbühne. Manillio haben wir vor seinem Auftritt Backstage getroffen und euch live über Instagram zugeschalten. YOKKO und Baze standen uns kurz vor Festivalbeginn Rede und Antwort. In den Interviews erzählen sie, wo in Bern sie sich gerne aufhalten und gaben Einblicke in ihre Gurten-Rituale.

YOKKO

Baze

Der Güschä hatte aber nicht nur Berner Acts zu bieten. AnnenMayKantereit und Twenty One Pilot sorgten für einen grandiosen Auftakt in die Festivaltage. Tash Sultana begeisterte mit ihren Musikkünsten und Tom Walker mit seiner tiefen Stimme. Weiter sorgten Rosalia, Mura Masa, Claptone und Rudimental Live dafür, dass alle das Tanzbein schwangen.

Um alle unsere GRTN19 Highlights mit dir live zu teilen, waren wir während des ganzen Festivals für dich online. Willst du nochmals in Erinnerungen schwelgen? Dann schau dir unsere Highlight-Story vom Gurtenfestival 2019 auf unserem baernermeitschi Instagram-Kanal an.

Ein grosses MERCI an das ganze Gurtenfestival-Team, die jedes Jahr ein so tolles Festival auf die Beine stellen! Wir freuen uns bereits jetzt auf die 4 schönsten Tage im 2020!

 

Fotos: Yasmina Heni, purplelens

Videos: Nina & Pascale

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .