Beach Babe-Look mit got2b

Ich bin zwar kein Surfer-Girl, im Meer schwimmen finde ich trotzdem toll – und die vom salzigen Wind verwehten Haare sowieso. Zum Glück gibts den Beach Babe-Look nun auch für zu Hause, ganz ohne Meer und Sonne. Wie das geht, erfährtst du in unserem Foto-Tutorial.

Wir haben den got2b Salzspray* getestet und verraten, ob dieses Produkt tatsächlich ein Strand-Finish für deine Haare zaubert.

got2b_beach_babe

Den texturizing Spray gleichmässig auf das Haar sprühen.

 

got2b_beach_babe

Dann die Haare kneten und zerzausen…

 

got2b_beach_babe

…drehen…

 

got2b_beach_babe

…oder zu einem Dutt binden und trocknen lassen.

 

got2b_beach_babe

Noch ein letztes Mal wuscheln und mit dem Föhn (ja, das ist ein Föhn und kein Staubsauger) nachhelfen.

 

got2b_beach_babe

Und fertig ist der Mermaid-Look.

 

Mein Fazit zum Salzspray von got2b:

  • Kein Must-, aber ein Nice-to-have
  • Zaubert einen lockeren Sommerlook und ist unkompliziert anzuwenden
  • Der Spray verleiht den Haaren Struktur und Griff, wenn du von Natur aus gerade Haare hast, darfst du aber nicht auf Wellen hoffen
  • Ich benutze den Salzspray gerne, wenn meine Haare zu „schlifrig“ für einen Dutt sind: Mit dem Spray in den Längen bleibt jedes Härchen schön dort, wo es hingehört
  • Für einen richtigen Wassernixen-Look braucht man relativ viel Spray, daher eher nicht so alltagstauglich
  • Die Haare fühlen sich etwas strohig an. Dass der Spray die Haare angreift habe ich aber nicht festgestellt
  • Er riecht ein bisschen nach Meer, ein bisschen nach Strand – wie der letzte Urlaub eben

Fotos: Marc Wüthrich

*Der Salt Spray wurde uns von got2b kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

 

 

2 Comments

Hinterlasse einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.