Float Bern: Schweben auf dem Wasser

Du brauchst vom stressigen, unruhigen und herausfordernden Alltag eine Auszeit? Wir empfehlen dir einen Abstecher ins Float Bern. Dort findest du garantiert Ruhe und Entspannung für Geist und Körper.

In unserem Leben sind wir Unmengen von Reizen ausgesetzt. Den Alltag erleben wir deshalb häufig als stressig, und von den vielen Eindrücken abzuschalten, ist kaum möglich. Mit dem Angebot des Float Bern haben wir einen Ort gefunden, an dem du deinen Gedanken und deinem Körper eine Pause gönnen kannst.

Wie funktioniert Floating?

Floating bedeutet, an der Oberfläche von stark konzentriertem Salzwasser zu schweben, sodass die Last des eigenen Körpergewichts entfällt. Die Wassertemperatur liegt bei ca. 36 Grad, was der Körperaussenhauttemperatur entspricht. Somit solltest du keinen Temperaturunterschied wahrnehmen und weder zu kalt noch zu warm haben. Christof Baumann, der das an schöner Lage direkt an der Aare führt, betreibt einen Tank für eine Person und einen kleinen Pool für zwei Personen. Du kannst also die Ruhe und Entspannung alleine oder mit einer vertrauten Person geniessen.

Gefloatet wird in Dunkelheit und absoluter Stille. Nur beim Start und Schluss der Anwendung hörst du ruhige, meditative Musik. Das Schweben auf dem Wasser kann unterschiedlich lange gebucht werden. Für uns waren ca. 45 Minuten genau richtig. Christof selber floatet jedoch bis zu 5-6 Stunden.

Bärner Meitschi Ramona und Claudia sowie Fotografin Tanja haben es als herausfordernd erlebt, in dieser Zeit wirklich vom Alltag abschalten zu können. Die Zeit im Wasser erlebten wir als sehr angenehm, konnten uns entspannen und tatsächlich Ruhe finden. Trotzdem gab es Momente, in denen wir an das Programm des nächsten Tages oder den bevorstehende Einkauf fürs Znacht denken mussten. Um ganz abschalten zu können, braucht es wohl etwas Übung.

Medizinisch wirksame Wellness-Anwendung

Das Schweben auf dem Wasser ist nicht zu vergleichen mit sonstigen Wellness-Angeboten, viel mehr wird Foaten als Therapie bezeichnet. So gehen nebst neugierigen Gästen, die eine Pause vom Alltag brauchen, auch Besucher, die bewusst Reize reduzieren wollen, hin. Wie wir erfahren haben hat Floating seinen Ursprung in der Gehirnforschung und die Wirkungsweise wurde in vielen Studien beschrieben. In folgenden Bereichen wird der Schwebeeffekt medizinisch empfohlen:

  • Orthopädie
  • Dermatologie
  • Schmerzmedizin
  • Sportmedizin
  • Stress

Wellness Angebote

Wer sich nun doch eher für ein übliches Wellness-Angebot entscheidet, findet an folgenden Orten in Bern bestimmt auch Entspannung:


Float Bern
Altenbergstrasse 44
3013 Bern
info@floatbern.ch
www.floatbern.ch


Fotos: Tanja Läser

Hinterlasse einen Kommentar