Buon Giorno, toller italienischer Caffè! (von Gastautorin Dina Peric)

Emma & Paul, das Berner-Caffèmobil, ist mit hausgemachten Dolci, frisch gepressten Säften und zu guter Letzt mit leckerem italienischen Caffè in Bern unterwegs – aber wo in Bern verstecken sich Emma & Paul genau?

Was und wer steckt hinter Emma & Paul?

Emma & Paul sind immer gemeinsam mit Tele in Bern unterwegs. Manchmal kreuzt man die drei rassig überquerend auf der Lorrainebrücke, meist aber stillstehend auf dem Zent-Areal oder im Lorraine-Quartier.

  • Emma, die charmante Piaggio APE: Das Caffèmobil an sich, geboren 1966 in Italien. Fährt zuverlässig alle Strassen auf und ab durch Bern.
  • Paul, die Faeme E61 Caffèmaschine: Zaubert den genussvollen Caffè. Ob Cappuccino oder Espresso – Paul besitzt alle Tricks, um deine Wünsche zu erfüllen.
  • Tele, der Barista: Sozusagen der Fahrer von Emma und Zauberer von Paul. Tele ist mit dem Caffèmobil Emma & Paul ständig auf Achse und verzaubert unsere Bärner Meitschis (und Giele) mit einem Hauch Italien.

Die ersten Blicke

Meine ersten Begegnungen mit Emma & Paul waren immer nur sehr kurz: Im Vorbeifahren hat mir Tele jeweils lächelnd aus der schnell rasenden Piaggio APE (Emma) zugewunken. Da wollte ich Emma & Paul am Liebsten stets hinterherlaufen, um endlich probieren zu können. Denn ich kannte Emma & Paul damals nur vom Hörensagen, mir war jedoch nie ganz klar, wie ich zu diesem genussvollen Caffè komme.

Unterwegs in der Lorraine

Emma & Paul habe ich dann erstmals an einem Mittwochmorgen vor der Arbeit in der Lorraine getroffen. Tele war gerade daran, die Dolcis aufzustellen und hatte Paul bereits aufgeheizt. Endlich konnte ich also zusehen, wie mein erster Cappuccino von Emma & Paul zubereitet wurde. Schon beim ersten Schluck des feinen Cappuccino wusste ich, dass wir Freunde fürs Leben werden:-).

Die drei stehen jede Woche vor dem Coiffeurgeschäft Enrico Bizzaro, sofern das Wetter stimmt – bei Regen sind Emma & Paul nämlich etwas schüchtern und kommen nicht aus dem Haus. Die lockere Stimmung und freundschaftliche Art haben mich bei Emma & Paul von Anfang an begeistert. Obwohl keine Sitzplätze angeboten werden, ist es doch verlockend, mit Tele ins Gespräch zu kommen und im besten Fall sogar einen ganzen Morgen dort zu verbringen. Emma & Paul statte ich jedenfalls ab und zu einen Besuch ab. Solltest du mal vor Emma & Paul stehen und den Barista nicht auffinden – dann wirf einfach einen Blick in Enrico’s Coiffeurgeschäft, denn da wird Tele wohl auf dem Stuhl sitzen und seinen Bart in die perfekte Form bringen lassen.

Direkt aus Italien

Mit welchem Caffè begeistert uns Paul eigentlich? Vor über 10 Jahren hat Tele auf Empfehlung von Freunden der italienischen Rösterei Varesina einen Besuch abgestattet. Seither importiert er jährlich ca. 500kg feinschmeckenden Caffè direkt aus Italien. Die Idee mit Emma kam beim Googeln: Ein sympathischer Engländer, welcher in UK italienischen Streetfood anbietet, hat Tele inspiriert. Deshalb darf Emma nun seit zwei Jahren nicht mehr die italienischen Strassen befahren, sondern Bern unsicher machen – zum Glück!

Übrigens..

Neben dem Caffè To Go gibt es Emma & Paul übrigens auch für zu Hause: Um deine Kaffeemaschine zur italienischen Göttin zu verwandeln, kann die Spezialröstung in Form von Bohnen oder auch modern in Tabs-Form mitgenommen oder noch einfacher online bestellt werden.

Emma & Paul @Enrico Bizzarro

Lorrainestrasse 13

3013 Bern, jeden Mittwoch, 08.00 bis 13.30 Uhr

Emma & Paul @Zent-Areal

Zentweg 72

3072 Ostermundigen, jeden Donnerstag, 07.30 bis 12.00 Uhr

Fotos: Yasmina Heni, Purplelens

Dina Vino (Peric) arbeitet fleissig im Einkauf für ein grosses Schweizer Unternehmen und könnte sich ein Leben ohne Bern nicht vorstellen. Sie ist ständig unterwegs mit Freunden, ob an einem Event oder beim Sport, also kurz gesagt: Dina kommt selten allein. Sie interessiert sich für alle Happenings in und rund um Bern und klickt eigentlich bei jedem Facebook-Event auf „Zusagen“:-).

 

Bärner Meitschi per E-Mail

Melde dich mit deiner E-Mail Adresse an und wir schicken dir von Zeit zu Zeit News per Mail zu. Insbesondere jeden Donnerstag unsere Berner Weekend Tipps und weitere Bern-Perlen.

Hinterlasse einen Kommentar