Edle Restaurants in Bern

12 Restaurants, bei denen einfach alles stimmt: Von der gehobenen Küche über das Ambiente bis zum Service. Und zwar Bärner Meitschi approved.

Immer wieder werden wir gefragt, was denn die besten Restaurants in Bern sind, wenn es mal etwas edler, einen Ticken feiner sein soll. Hier sind sie nun also, die Lieblingsrestaurants mit gehobener Küche von uns und unseren Lesern – ä Guetä!

Brasserie Obstberg

Es lohnt sich, den Stutz vom Bärnerngraben hinauf zur Brasserie Obstberg zu bewältigen, denn obwohl das Restaurant relativ gross ist, wirkt es weder leer noch lärmig. Das hübsch eingerichtete Lokal schafft es unter die Favoriten unserer Bärner Meitschis Sandra und Jrene – und das will doch was heissen.

Aktuelles aus dem Menü:
«Obstberg-Salat» in der Schüssel serviert Gemischter Blattsalat mit Speck, Croûtons und sautierten Champignons
Sautierte Jakobsmuscheln auf mediterranem Oliven-Ratatouille und rosa Pfeffer-Safranschaum
Tonkabohnen-Crème Brûlée mit Stracciatella Glace und knusprigem Sesam-Segel
brasserie_obstberg_2 brasserie_obstberg
Bilder: Brasserie Obstberg

Waldheim Bern

Das Waldheim Bern in der Länggasse ist ein echtes Bijou, die Küche hervorragend. Aufgrund des schmucken Gärtchens ist ein Besuch besonders im Sommer zu empfehlen.

Aktuelles aus dem Menü:
Mit Safran aromatisierte Fenchelsuppe
Kross gebratene burgunder Entenbrust (stopffrei) auf Mango-Chilisauerkraut mit Süsskartoffelstock
Hausgemachtes Orangencheesecake begleitet von Blutorangenespuma und erfrischendem Mirabellensorbet
waldheim waldheim_restaurantbern
Bild links: Waldheim Bern | Bild rechts: Aufgabeln in Bern

Kirchenfeld

Im Restaurant Kirchenfeld, das zentral oberhalb des Helvetiaplatzes gelegen ist, gibt es neben bodenständiger Kost auch ausgefallene saisonale Gerichte. Wir finden: Sympathisch mit dem gewissen Etwas.

Aktuelles aus dem Menü:
Artischockencarpaccio mit Parmesan
Moules de Bouchot du Mont St. Michel (Frankreich) marinières mit Pommes allumettes
Auswahl von Schweizer und französischem Käse
kirchenfeld_terrasse-2 restaurant_kirchenfeld_saal
Bilder: Restaurant Kirchenfeld

Wein&Sein

Das Wein&Sein ist eines der Lieblingsrestaurants von unserer Lieblings-Jrene. Es liegt mitten in der Berner Altstadt in einem wunderschönen Gewölbekeller – die ideale Kulisse für einen feinen Znacht mit einem guten Glas Wein.

Aktuelles aus dem Menü:
Reh, Pecorino, Toast
Wildschwein, Kürbis, Pilze
Schokolade, Beeren, Kaffee
wein_und_sein wein_und_sein_2
Bilder: Wein & Sein

Casa Novo

Wunderschön gelegen an der Aare ist das Casa Novo, direkt neben der Nydeggbrücke. Das Bild zeigt es schon: Die Terrasse ist im Sommer fast unschlagbar. Aber auch drinnen ist die Atmosphäre modern gemütlich.

Aktuelles aus dem Menü:
Herbstlicher Pilzsalat an Trüffelhonig-Vinaigrette mit Hirsch-Salsiz und ofenfrischem Butter-Brioche
Sanft gegartes Steinbuttfilet mit geräucherter Miso-Emulsion Limetten-Kartoffelstock und Bretonische Artischocken
Mariage von Hagebutte und Edelkastanie
casa-novo-terrasse casa-novo-dessert
Bilder: Casa Novo 

Zum Blauen Engel

Verträumt, verspiel, romantisch. Diese drei Worte beschreiben den Blauen Engel in der Länggasse wohl am besten. Von aussen eher unscheinbar überzeugt das Restaurant der Extraklasse von innen dafür doppelt – inklusive üppiger Dekoration. Ein echtes Erlebnis bietet das wohl stilvollste Restaurant Berns.

Aktuelles aus dem Menü:
Nüsslersalat mit Trauben und Feige Randen-Carpaccio und Wildschwein-Rohschinken
Engelshaar-Rolle mit Spahn und Macadamia-Nuss, Rotkraut Rosenkohl, Herbstgarnitur und Quarkspätzli
Pumpkin-Cheesecake mit Kürbiskern Croquants
Zum blauen Engel, Bern Zum blauen Engel, Bern
Bilder: Zum Blauen Engel

Mille Sens

An zentralster Lage in der Schweizerhofpassage ist Domingos Reich. Hier zaubert der Chef des Mille Sens filigrane Menüs zum Dahinschmelzen – immer mit einem passenden Wein dazu. Die 15 Gault Millau Punkte kommen nicht von ungefähr. Wer spontan ist, kann im Mille Sens ein Überraschungsmenü (3 bis 5 Gänge) bestellen und gespannt sein, was in der Küche kreiert wird.

Aktuelles aus dem Menü:
«Bärner Märit Herbst-Blattsalat» mit Rotwein, Büschelibirne, Blaukäse, Popcorn, mille sens Dressing
Perlhuhnbrust (F), Rotkraut mit Ingwer, Soja, Mirin, Senf, Melone
Birnen-Safran-Sinfonie, Vincuit Tarte, Gute Luise, Safran, Birne, Sorbet
menue_millesens restaurant_mille_sens
Bild links: Groupon | Bild rechts: Aufgabeln in Bern

Restaurant Haberbüni

Das Restaurant Haberbüni befindet sich in einem ehemaligen Bauernhaus im Liebefeld. Es ist zwar schon eine Zeit lang her seit ich das letzte Mal dort gegessen habe, doch die Dachbalken, den guten Service und die sehr leckeren Speisen blieben mir im Gedächtnis. Wer den ganz grossen Hunger mitbringt, kann in der Haberbüni sogar einen 8-Gänger verdrücken.

Aktuelles aus dem Menü:
Petersilienwurzelsuppe mit Haselnussschaum, Pilzen, piemontesischen Nüssen und Feigen
Wildfleisch nach Tagesangebot mit Wildrahmsauce Mohn-Quark-Spätzli, Rotkraurt, Rosenkokhl und Maroni
Gewürz-Griess-Mousse mit Quittenpüree, eingemachten Quitten und Quitten-Safran-Glace
Haberbueni Haberbueni
Bilder: Aufgabeln in Bern

Eisblume

Die Eisblume in Worb gehört zu den Klassikern unter den gehobenen Restaurants. Selten ist ein Restaurant mit einem solchen Gespür für Ästhetik eingerichtet. Speziell ist die Location ohnehin: Die Eisblume befindet sich im Gewächshaus einer ehemaligen Gärtnerei.

Aktuelles aus dem Menü:
Gemüsesalat mit Kürbis Flan
Blumenkohl, Forelle, Weintrauben, Faux Truffe
Mais, Brombeeren, Buttermilch
eisblume_kulinarik eisblume_restaurant
Bilder: Eisblume

Süder

Das Restaurant Süder liegt – wie es der Name schon sagt – im Süden der Stadt. Ich selber war noch nie dort, die Bilder versprechen aber, dass der Süder ein gemütliches, liebevoll eingerichtetes Lokal ist, in dem man mit Freunden oder Familie einen schönen, ausgelassenen Abend verbringen kann.

Aktuelles aus dem Menü:
Rindstatar „Süder“ mit Ängelibeck-Toast und Butter
Gürbetaler Rindsfilet mit Café de Paris Schaum, Bratkartoffeln und Marktgemüse
Apfel-Frühlingsrolle mit Sauerrahmglace
sueder_menue sueder_garten
Bilder: Süder

Meridiano

Caros Favorit ist das Meridiano im Kursaal. Dort gibt es Haute Cuisine vom Feinsten in moderner Umgebung – perfekt für  ein romantisches Candle-Light-Dinner mit Blick über die Altstadt.

Aktuelles aus dem Menü:
Spinatsalat – Staudensellerie – Jerusalem Artischocken – Trüffelvinaigrette – Ziegenkäse
Karamellisierte Jakobsmuschel – Bergkartoffelnage – Fagiolo di Bada – Bauernspeck
Sorbet aus Kir Royal – Brombeer – Bramble Gin
meridiano_restaurant  Meridiano
Bilder: Meridiano

Restaurant Lokal

Der Name ist Programm: Im Lokal sind die meisten Produkte lokal. So wird hier Felsenau-Bier und Sirup oder Chnebubrot aus der Nachbarschaft aufgetischt. Diese Bodenständigkeit wird durch die kreative Küche aufgewertet, was den Besuch im Lokal zu einem angenehm erfrischenden Erlebnis macht.

Aktuelles aus dem Menü:
Portobello Tagliata mit Brunnenkresse, Trauben, Pecorino & hausgemachtem Toastbrot mit Thymianbutter
Rindsschmorbraten mit Rotwein, Honig & Balsamico, Kartoffel-Pastinakengratin & Rotkraut
Marroni-Schoggikuchen mt Quittenmousse
lokal_aussen restaurant_lokal
Bild links: Berner Bär | Bild rechts: Der Bund

Hinterlasse einen Kommentar