Designtalent für Welle7 gesucht: Gestalte die Umkleidekabine deiner Träume

Du bist Designer, Grafiker oder Künstler oder hast sonst ein Flair für Ästhetik und Gestaltung? Dann suchen wir dich! Die drei Umkleidekabinen in der Collect-Lounge der Welle7 sollen nämlich aufgehübscht werden. 

Letzte Woche war ich zum ersten Mal im Untergeschoss der Welle7 und habe mir die Collect-Lounge von Nahem angeschaut. Alle drei Kabinen besetzt. Darin Pendler, die auf dem Nachhauseweg am Schalter der Collect-Lounge ihr (Zalando-) Paket abholen und die Kleider gleich vor Ort anprobieren und auch wieder zurückschicken können. Nachdem ich eine Runde durch die Läden in den oberen Stockwerken drehte, stand endlich die Türe zu einer der Umkleidekabinen offen. Und die erinnerte so gar nicht an die H&M- und Zara-Besenkammern mit Staubflausen in den Ecken, Vorhängen, die nie richtig schliessen und abgebrochenen Kleiderhaken. Nein, das hier sind die wohl modernsten Umkleidekabinen Berns.

Fünf Gründe, weshalb du die Collect-Lounge ausprobieren solltest

  1. Die Kabinen sind gross, richtig gross. Und auch der Spiegel ist riesig.
  2. Das Licht lässt sich per Tablet individuell verstellen.
  3. Dank Smartphone-Halter kannst du deine Musik abspielen und perfekte Selfies schiessen.
  4. Je nach Stimmung kannst du das digitale Plakat in der Kabine mit anderen Motiven (Natur, Stadt, Sport etc.) bespielen.
  5. Der ganze Service ist kostenlos.
collect-lounge-welle-7 collect-lounge-welle-7

Aaaaber: Die Kabinen sehen noch etwas karg aus. Deshalb brauchen wir dich und deine Idee, wie man die drei Räume freundlicher und kreativer gestalten könnte. Mit deinem Konzept werden die Umkleidekabinen der Collect-Lounge zu einem echten Highlight in der Welle7 und der Besucher fühlt sich noch wohler.

Casting: Werde Designer für die Collect-Lounge

So bist du dabei und hast die Chance auf eine CHF 500 Geschenkkarte für die Welle7:

  1. Erstelle anhand von Skizzen, Zeichnungen oder Grafiken eine Grundidee zur Gestaltung der insgesamt drei Kabinen inkl. konkreter Beispiele zum Stil der Utensilien und der Dekoration. Bitte beachte: Es geht nicht um die Gestaltung der gesamten Collect-Lounge, sondern lediglich der Umkleidekabinen.
  2. Zeige auch die Verbindung zum Konzept und zur Philosophie der Welle7 auf.
  3. Schätze den für die Gestaltung benötigten Budgetrahmen.
  4. Schicke dein Konzept bis zum 23. Oktober 2016 an umkleide@welle7.ch

Wichtig: Du musst kein Designer oder Grafiker sein, um mitmachen zu können. Gemeinsam mit der Welle7 suchen wir nach kreativen und mutigen Ideen, die zur Collect-Lounge passen – deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die Ausführung wird anschliessend von der Welle7 übernommen, du lieferst lediglich den Gestaltungsentwurf.

Nach dem 23. Oktober 2016 entscheiden wir Bärner Meitschi und das Welle7 Team gemeinsam, wer gewinnt. Am 31. Oktober verkünden wir den Gewinner. Und Anfangs Dezember werden die neugestalteten Umkleidekabinen fertig sein. Fertig für deinen Besuch.

Wir wünschen viel Erfolg und freuen uns schon auf eure Ideen und Vorschläge!

Der vorliegende Blogpost ist in Zusammenarbeit mit der Welle7 entstanden. Wie immer kannst du dir aber auch bei solchen Beiträge sicher sein, dass es sich um meine ehrliche Meinung handelt.

Fotos: Welle7

collect-lounge-welle-7

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .