Romantische Kurzferien im noblen Chalet

Ferien oder ein schönes „weekend getaway“ in der Nähe von Bern? Möglichkeiten gibt es viele. Wenn du auf Outdoor Abenteuer, gemütlichen Chalet-Chic und gutes Essen stehst, haben wir genau das Richtige für dich.

In loser Folge stellen wir dir Ausflugstipps und Übernachtungsmöglichkeiten in der Schweiz vor. Zum Beispiel die Velotour im Thurgau, Wellness in Adelboden oder zwei gastronomische Tage in Lausanne. Alle unsere Empfehlungen findest du auf dem Blog in der Rubrik „Reisen & Sport“. Kürzlich ist Bärner Meitschi Simona Richtung Romandie aufgebrochen und hat den Seilpark in Aigle und das 5-Sterne-Hotel Chalet RoyAlp in Villars-sur-Ollon getestet. Hier erfährst du, ob die Kombination aus Nervenkitzel und Entspannung auch etwas für dich wäre.

Spass für Alt und Jung

Es ist ein Samstagmorgen Ende Juli. Ausnahmsweise steigen wir nicht in den Zug, sondern klettern in ein Mietauto. Die Route nach Villars-sur-Ollon via Aigle wäre zwar mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, aber mit dem Auto sind wir um einiges schneller und flexibler unterwegs.

Nach zirka 1.5 Stunden kommen wir im Parc Aventure in Aigle an. Der riesige Seilpark im Wald bietet mit 11 verschiedenen Routen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade für jeden etwas. Nach einer kurzen Instruktion steigen wir ins Gstältli und wagen uns auf den ersten Rundkurs. Trotz doppelter Sicherung, so ganz geheuer ist es mir nicht immer (hello Höhenangst). Aber es macht Spass. Vor allem, weil die Auswahl an verschiedenen Hindernissen mit viel Kreativität zusammengestellt wurde. Und natürlich, weil es immer mal wieder eine Tyrolienne gibt, mit der man von einem Baum zum nächsten sausen kann.

Luxuriöser Alpen-Chic

Nach diesem Zwischenstopp machen wir uns auf den Weg zu unserem eigentlichen Ziel des Wochenendausfluges: Dem Hotel Chalet RoyAlp in Villars-sur-Ollon. Das vor 10 Jahren im Chalet-Stil erbaute fünf-Sterne-Hotel thront etwas oberhalb von Villars im Kanton Waadt. Die Aussicht muss schön sein, haben wir gehört. Leider werden wir bei der Ankunft von dichtem Nebel und Nieselregen empfangen. Trotzdem fühlen wir uns im Hotel sofort wohl. Luxuriöser Alpen-Chic trifft es wohl am besten. In der Lobby schmiegen sich grosse Sofas vor ein Cheminée, Kuhfelle bedecken den Boden, grosse Bären- und Hirsch-Statuen dekorieren den Raum. Und auch unser über 40 Quadratmeter grosses Zimmer ist sehr gemütlich eingerichtet. Rustikales Holz trifft auf moderne Elemente, und im Badezimmer gibt es sogar einen Whirlpool.

Nach einem Abstecher ins eher kleine Spa (eine Sauna, ein Dampfbad, ein grosser Pool und diverse Liegemöglichkeiten) treffen wir uns in der Hotelbar mit Barkeeperin Alexandra zu einem Cocktailkurs, den man als Gast buchen kann. Ein echtes Highlight, da man hinter der Bar unter fachkundiger Anleitung seinen eigenen Lieblingsdrink mixen kann. Bei mir gibt’s einen klassischen Cosmopolitan und meine Begleitung kreiert kurzerhand einen neuen Gin Sour.

Kulinarisches Verwöhnprogramm

Den Znacht nehmen wir im hoteleigenen Restaurant Le Rochegris ein. Zum Dreigänger nach französischer Küche geniessen wir die passende Weinbegleitung. Wer etwas zu feiern hat, der reserviert einen Tisch im gehobeneren Restaurant Le Jardin des Alpes mit einem Stern Guide Michelin.

Das Frühstücks-Buffet am nächsten Morgen überzeugt vor allem mit süssen Spezialitäten. Französisches Brioche, verschiedene Kuchen, Pain au Chocolat und Früchtewähen so weit das Auge reicht. Die Auswahl an Käse und Fleisch hält sich in Grenzen, dafür gab es Müsli, Rösti und frischgepressten Orangensaft.

Fazit

Der Aufenthalt im Chalet RoyAlp empfehle ich allen, die es sich ein Wochenende lang in gemütlicher Atmosphäre gut gehen lassen wollen. Das Hotel ist edel, ohne steif zu wirken. Mich hat vor allem der gemütliche Alpen-Charme und die zuvorkommende Gastfreundschaft überzeugt. Wer am liebsten den ganzen Tag mit Wellnessen verbringt, ist hier nicht am richtigen Ort. Dafür eignet sich die Zeit in Villars-sur-Ollon perfekt für Ausflüge in die Natur.

Chalet RoyAlp Hôtel & Spa
Domaine de Rochegrise, Route du Col de la Croix

1884 Villars-sur-Ollon

+41 24 495 90 90
info@royalp.ch

Der Aufenthalt im Chalet RoyAlp wurde Bärner Meitschi offeriert. Du kannst dir aber sicher sein, dass auch dieser Beitrag wie immer unsere ehrliche Meinung enthält. 

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.