Bon Weekend

Dieses Wochenende steht ganz im Zeichen der diesjährigen Museumsnacht. Aber auch weitere musikalische und kulturelle Highlights warten auf euch. Hier die crème de la crème:

 

Donnerstag – 19.03.2015

  • Beautiful Facebook – 15 seconds of fame: Die Galerie Soon wartet mit ihrem nächsten grossen Coup auf und präsentiert an der Vernissage ab 17 Uhr die Werke von Ata Bozaci, der mit technisierten Profilbildern im futuristischen Stil die Selbstausstellung in sozialen Netzwerken thematisiert – brisant und ästhetisch!
  • Printemps avec nos amis: Und gleich noch eine Vernissage – im ooonyva geht es aber um die neuste Frühlingsmode, die mit frischen Kollektionen neuer Labels Einzug hält.
  • Konzert Navel: Weiter geht es mit Musik, wenn die Basler Band Navel ihr viertes Album „Songs of Woe“ im ISC vorstellt. Man darf sich auf gute alte Rockmusik freuen.

 

Freitag – 20.03.2015

  • Museumsnacht: The place to be am Freitag ist die Museumsnacht. Wir haben ein paar Highlights für euch herausgepickt
    • Im Museum für Kommunikation erfährst du hautnah, wie Radio gemacht wird, wenn RaBe live aus der Ausstellung „nah und fern“ überträgt. Für den kleinen Hunger gibt es anschliessend Crêpes im Café Pavillon.
    • Erkunde mit der Taschenlampe das Naturhistorische Museum und erforsche die Tiere bei Nacht.
    • Im Psychiatrie-Museum kannst du dich in eine Zwangsjacke stecken lassen und in ein Deckelbad steigen. Zur Beruhigung der Nerven steht eine Bar im Gewölbekeller des Pfrunderhauses bereit.
    • Der Besuch im Bundeshaus darf natürlich auch nicht fehlen.
    • Ab 20 Uhr bringen die Kummerbuben das Zentrum Paul Klee zum Beben.
    • Stadtbrände, Autounfälle, Überschwemmungen: In der Geschichte des Kantons Bern wimmelt es nur so von Katastrophen. Das Staatsarchiv hat in seinen Beständen nach Fotos und Textdokumenten aus 600 Jahren Unglücksgeschichte gewühlt und zeigt sie spektakulärsten Fälle.
    • Und entdecke schliesslich bei stimmungsvoller Beleuchtung auf dem Bremgartenfriedhof die Gräber von Prominenten und die Anlage des alten Krematoriums.
  • Happy Birthday Barbière: Wer nach der Museumsnacht noch weiter möchte, kann im Barbière auf den ersten Geburtstag des Lokals anstossen, für gute Musik ist auf jeden Fall gesorgt.

 

Samstag – 21.03.2015

  • Neue Anthem & Arrows Kollektion: Die neuste Kollektion des Berner Labels wird mit Eggerbier im ISC begossen, dazu gibt es Modeshow, Schabernack und Musik und Tanz.
  • Bazaar58: Noch ein Geburtstag! der Bazaar58 lädt am Nami  zu Zuckerwatte, Popcorn und Glücksrad – das ist doch mal was.
  • Saisonstart N’Ice Cream: Mit hausgemachten Glaces und verschiedenen Attraktionen versüssen uns N’Ice Cream den Frühlingsnachmittag, am Abend wird der normale Betrieb wieder aufgenommen.
  • Kunstfloh in der Turnhalle: Am ersten Kunstfloh gibt es von 12.00 bis 18.00 Uhr Kunstprodukte und Flohmarktwürdiges aus Estrich und Atelier zu kaufen.
  • Konzert Parov Stelar Band: Mit Electroswing bringt der Österreicher ab 18.30 Uhr die Festhalle Bernexpo in Stimmung. Schnäll, es hät no Tickets.

 

Sonntag – 22.03.2015

  • Am Sonntag darf man auch mal die Füsse hochlegen nach einem so strengen Wochenende – oder ins Kino gehen, es soll nämlich regnen. Auf meiner Liste steht noch Kingsman und La famille Bélier, und bei dir?

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .