Bon Weekend

Schleckmäuler aufgepasst: Morgen ist Saisonstart der Gelateria di Berna. Zudem sind zahlreiche Konzerte und Parties angesagt. Bon Weekend mitenand!

Donnerstag – 26.03.2015

  • Kennst du den neuen Kulturraum Zeppelin in der Lorraine schon? Morgen findet die Weltfahrt Nr. 2 statt. Ab 17h ist Barbetrieb und um 20h30 findet eine Lesung mit dem jungen Autor Emanuel Bundi statt. Bon voyage!
  • Lust auf Jazz? Dann ist dieses Konzert das Richtige für dich: Nils Wogram und das Trio Nostalgia treten um 20h3′ im BeJazz Club auf.

 

Freitag – 27.03.2015

  • Punkt 12 geht’s los: Saisonstart der Gelateria di Berna in der Länggasse und im Breitsch (im Marzili gibt’s die feinen Glacen ab dem 17. April wieder)
  • Ich werde den Freitagabend mit meiner besten Freundin im BERNEXO verbringen, wo nämlich die irische Band The Script ein Konzert gibt. Good news: Es gibt noch Tickets!
  • Traum-Pop aus Belgien: Konzert von The Feather im Café Kairo um 21h. Eine Kostprobe des tollen Sounds gibt’s hier.
  • DJ Lolita F. Gold ist wieder zu Gast in der Compass Bar Süd. Der Eintritt ist gratis.
  • Audrey Hepburn hätte diese Party geliebt: An der Party „Breakfast at Tiffany’s“ im Bierhübeli mixt die DJane ZsuZsu (die übrigens HSG-Absolventin ist) Sounds aus den 50ies mit Electrobeats.
  • It’s never too late for a good show: Die dritte Too Late Show findet ab 22h in der Turnhalle statt. Talk-Gast ist Adolf Ogi.

Samstag – 28.03.2015

  • Die beiden Feissi Meitli sagen Adieu: Am Nachmittag gibt’s einen Flohmi und ab 21h Konzert und Flammkuchen.
  • Schon mal Techno getankt? Nein? Ich auch nicht. Dann ab in die Turnhalle an die Technotanke, wo du bis weit in die Nacht zu Techno-Musik des Japaners Jun Akimoto abtanzen kannst.
  • Keine Lust auf Techno, sondern auf Gitarre und Synthie? Dann ist das Konzert von den Revolting Puppets genau das Richtige für dich. Die Alternative Rock Band aus Bern bringt diesen Samstag die Cafete zum Beben.
  • Marta tanzt, diesmal mit DJ Satch. Sein Repertoire: Indie-Bands wie Arcade Fire, Deerhunter, Vampire Weekend oder Waxahatchee.

Sonntag – 29.03.2015

  • Wie üblich gibt es an dieser Stelle einen Kinotipp, und zwar „Une nouvelle amie“ von François Ozon mit Romain Duris, einem meiner Lieblingsschauspieler.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .