Banh Mi Bike

Abwechslung vom Käse-Schinken-Sandwich gefällig? Dann empfehlen wir die vietnamesische Spezialität «Banh Mi». 

Neulich biss ich in ein «Banh Mi»-Sandwich (Aussprache: «Bän Mi»). Nicht in Saigon, sondern in Bern. An der Herrengasse 36, um ganz präzise zu sein. Dort steht Anh Linh mit ihrem selbstgebastelten Banh Mi Bike jeden Donnerstag vor dem Concept Store Maison Art und verkauft vietnamesische Sandwiches.

Was genau ist Banh Mi?

Alle, die bereits in Vietnam waren oder 2016 das Pop-up Brother Frank besuchten, kennen die Antwort bereits: «Banh Mi»ist ein vietnamesischer Begriff und bedeutet Brot. Der Begriff wird in Vietnam synonym für Baguettes verwendet, weil es dort die am weitesten verbreitete Brotart ist. Die Franzosen brachten in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts das Baguette nach Vietnam. Wie mir Anh erklärte, ist das vietnamesische Baguette aber leichter und fluffiger als das französische Original.  Aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit ging der Teig nämlich nicht richtig auf. Die Vietnamesen mischten daraufhin Reismehl bei, um den Teig luftiger zu machen.

Anh bedauert, dass die Banh Mi-Sandwiches hierzulande kaum bekannt seien im Vergleich zu Metropolen wir Paris, London und New York, wo die vietnamesische Spezialität sehr beliebt seien. Mit ihrem Banh Mi Bike wolle sie das ändern. Und das hat sie bereits geschafft: Bei uns Büro kommt es nun freitags regelmässig vor, dass jemand sagt: Ich hole mir ein Banh Mi beim Apfelgold, wer will auch eins?

the classic & the veg

Anh hat zwei Sandwiches im Angebot: the classic und the veg. Beide kosten 12 Franken. Die klassische Variante ist mit «BBQ Pork nach Familienrezept», Do Chua (eingelegte Rüebli an einer süss-sauer Sauce), Gurken und Koriander-Mayo gefüllt. Bei der veganen Alternative wird das Schweinefleisch durch Tofu an einer Kokos-Currysauce ersetzt und die Mayo ist natürlich auch vegan. Die Sandwiches können auf Wunsch auch ohne Koriander bestellt werden (es soll ja Leute geben, die das Gewürz nicht ausstehen können).

Ich habe beide Sandwiches getestet und mir schmeckten beide sehr gut, mit einer Präferenz für die fleischige Variante. Anh empfiehlt jenen, die die Möglichkeit dazu haben, das Sandwich vor dem Geniessen kurz im Backofen zu rösten, damit das Baguette noch knuspriger wird. Das machen meine Kollegen und ich jeweils, wenn wir die Sandwiches im Büro essen. Wirklich ein guter Tipp!

Wo findest du das Banh Mi Bike in Bern?

Mittags:
Anh bietet ihre frischen Sandwiches momentan an den folgenden Standorten an, jeweils von 11.30 bis 13.30 Uhr:

Abends:
Montags bis mittwochs gibt’s von 18 bis ca. 20 Uhr die leckeren Sandwiches im Kater Karlo an der Laupenstrasse 10.

Da die Tage bald kälter werden, wird Anh womöglich nicht mehr überall vorzufinden sein. Am besten informierst du dich auf der Website über die aktuellen Standorte.

Caterings:
Und falls du das Banh Mi Bike für ein Catering buchen möchtest, kannst du Ahn per Mail kontaktieren.

banh mi bike
info@banhmibike.ch
banhmibike.ch

Fotos: Yasmina Heni, purplelens

 

Hinterlasse einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.