Bärner Meitschi in Basel

Bärner Meitschi

Ende November verbrachten wir mit dem Bärner Meitschi Team ein Wochenende in Basel. Warum sich ein Ausflug in die Rheinstadt lohnt und welche kulinarischen Tipps wir für dich bereit halten, erfährst du in diesem Blogbeitrag.

Neben London, Berlin, Paris und Stockholm gehört für uns spätestens seit unserer Vereinsreise auch Basel zu den Städten, die man gesehen haben muss. Als fast komplettes Bärner Meitschi Team reisten wir an einem Freitag nach der Arbeit nach Basel, um den Abend und den darauffolgenden Samstag in der Rheinstadt zu verbringen.

Wir verraten dir, wo wir gegessen und geschlafen haben. Wer weiss, vielleicht inspiriert dich unser Programm für deinen nächsten Weekendtrip mit Freunden?

Znacht im Klingeli

Auf unser Wochenende stossten wir im Restaurant Klingeli, einem beliebten Treffpunkt in Kleinbasel an. Das Lokal beeindruckt durch seine stylische Einrichtung und die kleine, bodenständige Menükarte. Zur Vorspeise teilten wir uns Nüsslisalat und sautierte Stadtpilze auf Röstbrot. Beim Hauptgang waren unsere Geschmäcker ganz verschieden: Von Bierfondue über Steak & Frites bis Fleischkäse mit Spiegelei, Kalbsragout und geschmortem Winterlauch landete alles auf unserem Tisch. Gegessen wurde aus wunderschönem Keramikgeschirr. Den Absacker nach dem Essen kannst du gleich hier geniessen. An der Bar gibt’s eine grosse Auswahl an Drinks und Cocktails.

Klingeli, Klingental 20, rhyschaenzli.ch

Klingeli Basel Klingeli Basel

Übernachtung im Youth Hostel

Vom Klingeli führte uns ein 25-minütiger Verdauungsspaziergang zur Jugendherberge Basel im St. Alban-Quartier. Die Unterkunft, die sich in historischen Mauern einer alten Fabrik befindet, überzeugt mit ihrem modernen und schlichten Design. Die Zimmer im neuen Anbau haben bodentiefe Fenster und sind mit den nötigsten Möbeln ausgestattet. Das hat uns schon bei unserem Besuch in der Jugendherberge Bern gefallen. Im Erdgeschoss befinden sich neben dem grosszügigen Eingangsbereich mit Rezeption eine Lounge und einen Speiseraum. Das Frühstück ist im Übernachtungspreis von rund 240 Franken für ein Vierbettzimmer mit eigenem Bad inbegriffen. Obwohl das Frühstücksbuffet mit hausgemachtem Birchermüesli lecker aussah, haben wir uns entschieden, ein Café in der Stadt zu besuchen. Mit der Basel Card, die alle Gäste erhalten, kann man Tram und Bus in der Innenstadt kostenlos nutzen.

Youth Hosel Basel, St. Alban-Kirchrain, youthhostel.ch

Jugendherberge Basel Jugendherberge Basel

Zmorge im SMUK

Es war einer dieser wunderbar sonnigen Herbsttage. Wir beschlossen daher zu Fuss statt mit dem Trämli loszuziehen. Unser Weg führte uns vom malerische St. Alban-Quartier über die Wettsteinbrücke durch Kleinbasel. Nach guten 30 Minuten und einigen Fotostopps erreichten wir unser nächstes Ziel: Die Cafe Bar SMUK. Samstags wird hier ein kleines Zmorge mit gesunden hausgemachten Zutaten angeboten. Für 26 Franken kannst du dir einen Teller am Buffet füllen und dir ein Früchtemüesli selbst mixen. Dazu bekommst du eine Etagere mit Hausbrot, Butter, hausgemachter Konfitüre und ein Rührei mit Kräutern. Wasser ist kostenlos, Heissgetränke und Saft werden zusätzlich verrechnet. Übrigens: «Smuk» ist dänisch und heisst «schön» auf Deutsch. Vom Stil her erinnert uns das Lokal an die Burgunder Bar in Bern.

SMUK, Feldbergstrasse 121, smuk.bar

SMUK Basel SMUK Brunch SMUK Basel SMUK Basel

Workshop im KLARA

Auf dem Bärner Meitschi Blog berichten wir seit sieben Jahren über unsere Entdeckungen und Geheimtipps rund um die Hauptstadt – mit dem wollen wir weitermachen. Das Zusammensein unter dem fast kompletten Bärner Meitschi Team nutzen wir für die Planung unserer Blogbeiträge und Projekte im Jahr 2020. Im KLARA, einer grossen Halle mit neun Food-Ständen, einer Bar und vielen Tischen zum Schlemmen und Arbeiten, konnten wir für unseren Workshop einen Raum reservieren. Nach getaner Arbeit (ihr könnt euch freuen, wir haben viele coole Ideen ;-)) verköstigten wir uns mit kulinarischen Leckereien. Das KLARA ist ein hipper Treffpunkt für Jung und Alt.

KLARA, Clarastrasse 13, klarabasel.ch

Klara Basel Klara Basel

Spazierä & Lädälä

Unser Aufenthalt in Basel liessen wir mit einem Bummel durch die Stadt ausklingen. Besonders sehenswert ist das Basler Münster aus rotem Sandstein. Von hier aus hast du einen super Ausblick über den Rhein und die Stadt. Auch der Marktplatz ist ein Must-see. Am Samstag verkaufen viele regionale Produzenten ihre Waren und rundherum befinden sich zahlreiche Shoppingmöglichkeiten.

Basel Basel

Mit den wunderschönen Bildern unserer Fotografin Anja behalten wir das Bärner Meitschi Weekend in bester Erinnerung.

Fotos: Anja Zurbrügg

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.