Äs guets Nöis!

Bald heisst es: Tschüss 2017, Hallo 2018! Hier erfährst du, was wir uns für das neue Jahr wünschen. 

Simona

Ich wünsche mir ein 2018 voller Geschichten. Ein Jahr mit vielen Kinobesuchen, Klatsch- und Tratsch-Runden, Lesestunden und natürlich spannenden Blogposts für euch!

 

Bettina

Ich werde versuchen, mehr zu schlafen. Ich bin überzeugt, dass das nicht nur mir zugute kommt, sondern auch meinen Mitmenschen. Ausgeschlafen bin ich nämlich ausgeglichener, freundlicher, geduldiger und einfach besser drauf.

 

Claudia

Ich freue mich, mit meinem kleinen Bärner Gieu den Alltag neu zu entdecken und wünsche mir, den Zauber in kleinen Dingen zu sehen.

 

 

Caroline

Was bleibt hängen von 2017? 30 Kerzen, ein Masterabschluss und eine neue Wohnung. Was kommt im 2018? Ich werd’s bald erfahren. Bis dann schlürfe ich Champagner. Santé!

 

Sandra

Nachdem das Jahr 2017 mit einer zweiten Knie-Operation zu Ende geht, ist es mein Wunsch, 2018 gesundheitlich und sportlich gesehen wieder auf ein gutes Level zu kommen. Dies verbunden mit dem Vorsatz, mir im nächsten Jahr etwas mehr Raum zu geben. Familie, Job, Blog: Alles wichtig. Me-Time aber auch und von der soll es 2018 ein klitzeklein wenig mehr geben. Vorher wünsche ich aber allen unseren Leserinnen und Lesern ganz frohe Festtage!

Ramona

Ganz nach dem Motto „EAT WELL. WORK HARD. LOVE TRULY. TRAVEL OFTEN.“ plane ich mein 2018 zu verbringen. Was gibt es Schöneres als gutes Essen oder einen leckeren Kaffee mit Freunden oder der Familie zu geniessen? Genau solche Momente möchte ich im nächsten Jahr bewusster und intensiver geniessen und mir viel Zeit dafür nehmen. Zudem will ich im 2018 noch ordentlich etwas zusammensparen, damit mein Freund und ich die neue Wohnung im Herbst genau nach unserem Gusto beziehen können – natürlich ohne dabei auf ein zwei Reisen durchs Jahr verzichten zu müssen.

Ich freue mich riesig auf das neue Jahr und hoffe insgeheim, dass es mindestens genauso abwechslungsreich und vollgepackt mit Überraschungen sein wird, wie das alte. HAPPY NEW YEAR!

Jessica

Im 2018 freue ich mich weiterhin jungen, innovativen und inspirierenden Kafis, Restaurants, Läden und Projekten in und aus Bern eine Plattform zu bieten. Persönlich widme ich mich 2018 mit eigenen Ideen an der Gestaltung von politischen Inhalten durch Kampagnenarbeit.

Die Fotografinnen

Yasmina

Mein Wunsch fürs 2018: Weiterhin gesund bleiben und das Leben mit meinen Liebsten geniessen! Mein Vorsatz fürs 2018 lautet: Monatlich etwas mir noch Unbekanntes entdecken.

Tanja

Als Fotografin ist man entweder plötzlich permanent unterwegs oder vor dem Bildschirm. Für 2018 nehme ich mir deshalb vor, mehr Zeit mit meiner Familie und meinen Freunden zu verbringen. Dann habe ich vielleicht endlich auch mal Zeit, die tollen Tipps von Bärner Meitschi auf eigene Faust zu erkunden.

Anja

Ich möchte auch im 2018 Sorge tragen zu den kleinen Dingen der Welt und die kleinen Dinge überall entdecken.

Das Bärner Meitschi-Team wünscht dir und deinen Liebsten einen guten Rutsch und ein glückliches neues Jahr!

Beitragsbild: Merci viu mau an feines für die schöne Postkarte!

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.