Zmorge in Bern: 1. August Brunch auf dem Bauernhof

Am 1. August ist Nationalfeiertag! Viele Bauernfamilien öffnen ihre Türen und bieten einen Brunch mit Produkten aus der Region an. Bei uns gibt es eine Übersicht wo du nächsten Montag in der Region Bern gemütlich in den Tag starten und dich kulinarisch verwöhnen lassen kannst.

Der 1. August-Brunch auf dem Bauernhof ist beliebt. Die reichhaltigen und gesunden Buffets mit Produkten aus der Region sowie die ausgelassene und gemütliche Stimmung laden zum Verweilen ein. Der Brunch auf dem Hof ermöglicht auch, die Betriebe und Landwirtschaft den Gästen näher zu bringen. Wir haben für dich recherchiert und eine Übersicht mit fünf 1. August-Brunchs zusammen gestellt.

Bauernhof Bättwil

Der Hof liegt auf einer kleinen Anhöhe ausserhalb von Burgdorf und hat nebst dem reichhaltigen Bauernbuffet folgendes zu bieten: Hof Bar, Eselreiten, Wettnageln und ein Örgeli Duo sorgt für musikalische Stimmung. Der Brunch kostet für Erwachsene 30. und findet von 09.00 – 13.00 statt. Was mir zudem gefällt: Auf dem Hof kann im Stroh oder Matratzenlager übernachtet werden oder man bucht das B&B.

Hof Schüpberg

Ab auf den schönen Schüpberg im Berner Seeland. Bereits seit 1992 wird man auf dem Hof mit dem Zmorge-Brunch verwöhnt. Bei trockenem Wetter und hoffentlich Sonnenschein gibt’s den Brunch auf der Hostet und sonst im Festzelt. Der Brunch kostet 27.-, sozusagen ein Schnäppli an so einem tollen Ort!

Biohof Schüpfenried

Musikalisch und urchig ist der Brunch für 30.- auf dem Hof in Uettligen. Die Lebensmittel stammen hauptsächlich vom Hof oder der Region Frienisberg. Das Kerngeschäft des Hofes ist vor allem Acker- und Gemüsebau sowie Mutterkuhhaltung. Im Betrieb ist aber auch eine Wohn- und Arbeitsgemeinschaft für Jugendliche mit einer Lernschwierigkeit, psychischen oder geistigen Beeinträchtigung integriert.

Biohof Schüpfenried / Foto: www.schuepfenried.ch

Sigis Biohof

Auf dem Familienhof in Münsingen gibt es den Brunch für 25.-. Nebst dem Brunch habe ich noch den tollen Buremärit, der jeden 1. Sonntag im Monat (April – November) stattfindet, entdeckt. Nebst Tieren kannst du Pflanzen, Backwaren, Früchte, usw. kaufen und es dir bei Hamme und Kartoffelsalat gut gehen lassen.

Hof Jenni

Nebst dem reichhaltigen und gesunden Buffet gibt es kleine Attraktionen wie Pony-Reiten und Kinderschwingen. Zudem kannst du selber Waffeln über dem Feuer zubereiten. Der Brunch auf dem Hof in Bangerten findet von 09.00 – 13.00 statt und kostet 28.-. Achtung: Anmeldung bis heute möglich!

Hof Jenni / Foto: www.hof-jenni.ch

Wo gehst du hin?

Wenn du selber den passenden Brunch bei dir in der Nähe suchen möchtest, kannst du auf brunch.ch stöbern. Und für alle, die lieber in der schönen Hauptstadt zmörgele, gibt es in unserer Rubrik „Zmorge in Bern“ eine grosse Auswahl an Möglichkeiten.

Wir wünschen bereits jetzt „ä Guete“ und einen schönen Feiertag!

Beitragsbild: Pixabay

1 Comment

  • 27. Juni 2018 12:35

    Sehr geehrte Damen und Herren
    Wir möchten Sie anfragen ob Sie uns aufnehmen für den 1.August Brunch
    Ich betreibe ein kleines vegetarisches Gasthaus im schönen Bauenhaus zur Kraftquelle in Höfen mit romantischem Garten.
    Freundliche Grüsse Brigitte Strauss

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.